Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Piccoloministraße: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
(Fehler bereinigt)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1.321: Zeile 1.321:
 
|Adressennummer=02526053500
 
|Adressennummer=02526053500
 
|Hausnummer=535
 
|Hausnummer=535
 +
|Postleitzahl=51067
 
}}
 
}}
 
Octavio Piccolomini *11. November 1599, +11. August 1656
 
Octavio Piccolomini *11. November 1599, +11. August 1656

Aktuelle Version vom 9. September 2019, 12:52 Uhr

Verkehrsfläche
NameDer offizielle (oder Haupt-)Name eines Objekts Piccoloministraße
NummerDie offizielle Kennummer einer Straße in Köln 02526
LängeDie Gesamtlänge eines Weges (wenn man ihn als gerade Linie auseinanderziehen würde) in Metern oder Kilometern. 2583,78311667 m2,58 km
In StadtteilenGibt einen Stadtteil an, in dem eine Verkehrsfläche liegt. Buchheim, Holweide
Die Karte wird geladen …
Datenquelle: Stadt Köln – offenedaten-koeln.de

  • Der für das Attribut „Gehört zu Stadtteil“ des Datentyps Seite angegebene Wert „{{{Gehört zu Stadtteil}}}“ enthält ungültige Zeichen oder ist unvollständig. Er kann deshalb während einer Abfrage oder bei einer Annotation unerwartete Ergebnisse verursachen.
  • Die folgende Koordinate wurde nicht erkannt: {{{Position}}}.

Octavio Piccolomini *11. November 1599, +11. August 1656 Italienischer Adliger und als General ein Feldherr im 30jährigen Krieg.

1637 lagerte er mit seinem Heer unweit der heutigen Piccoloministraße in der nahegelegenen Isenburg. Weitere Straßen in Holweide ergänzen diese Zeit mit Senistraße, Wallensteinstraße und Tillystraße.

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Octavio_Piccolomini_(1599–1656)

Adressen