Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Familienforschung in Köln: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Genealogische Literatur mit Bezug zum Raum Köln)
(Genealogische Literatur mit Bezug zum Raum Köln)
 
Zeile 68: Zeile 68:
  
 
Reinold Louis "Kölner Originale", Köln 1988
 
Reinold Louis "Kölner Originale", Köln 1988
 +
 +
Heinz Weber "In alten Zeitungen geblättert - Köln 1698-1833", Köln 1974
 
[[Kategorie:Organisation]]
 
[[Kategorie:Organisation]]
 
[[Kategorie:Quelle]]
 
[[Kategorie:Quelle]]

Aktuelle Version vom 10. November 2019, 17:11 Uhr

Nicht zuletzt soll die Seite Altes-Koeln.de eine Fundgrube für einen Familienforscher (Genealogen) mit Schwerpunkt zur Stadt Köln und die Region um Köln bilden. Daneben gibt es auch einige Zusammenschlüsse an Forschern, die sich in Vereinen sowohl lokal als auch regional und auch deutschlandweit organisiert haben. Im Zeitalter der digitalen Kommunikation finden sich natürlich auch viele freie und ohne Kosten nutzbare Angebote von Forschergruppen und Vereinen im Internet wie z. B. Mailinglisten, Foren oder Facebook-Gruppen.

Ein Besuch in der Vielzahl der Kölner Archive und Bibliotheken wird sich für jeden ambitionierten Forscher nicht umgehen lassen.

Natürlich helfen mittlerweile auch Tausende von Web-Angeboten zu den unterschiedlichen Fragestellungen nicht nur für den Einsteiger in dieses interessante und spannende Hobby. Auch für den erfahrenen Genealogen finden sich immer wieder neue Informationen. Auch haben sich bereits große Unternehmungen mit ihren Informations-Angeboten etabliert, die oft gegen Abonnements ihre Datenbanken öffnen. Hier gilt es, sich genau zu informieren und sich eventuell mit weiteren Forschern durch persönlichen Kontakt auszutauschen. Dazu möge nachfolgende Aufstellung nützen.

Familienforscher treffen sich

Familienforschung kann in vielen Bereichen bereits mit vielen Datenquellen aus dem Internet erfolgen. Viele Forscher bevorzugen jedoch den persönlichen Austausch in Vereinen oder Stammtischen. Hier erfährt man Neuigkeiten aus der Genealogie, hier erhält man Lesehilfen beim Entziffern alter Dokumente oder man braucht Unterstützung beim Umgang mit PC, Software und Internet.

Lokale Treffpunkte

  • Genealogenstammtisch für Köln und Umgebung: trifft sich jeden 2. Mittwoch des Monats ab 18.00 Uhr im Restaurant Zagreb, 51067 Köln-Holweide, Bergisch-Gladbacher-Str. 580
  • Stammtisch zur Kölner Stadtgeschichte: ein Zusammenschluss vieler Vereine und Forscher mit Bezug zur Stadtgeschichte. Auch hier ist ein regelmäßiges Treffen geplant, momentan wird ein neues Lokal zum Treffen gesucht.

Genealogie-Vereine

WGfF e.V.

Westdeutsche Gesellschaft für Familienkunde e.V. WGfF mit der Bezirksgruppe Köln. Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen sich Familienforscher zu Vorträgen oder zum Austausch in der Uni Köln. Programm auf der Webseite.

CompGen e.V.

Verein für Computergenealogie e.V. CompGen mit einem lokalen regelmäßigen Stammtischtreff jeden zweiten Mittwoch im Monat im Restaurant Zagreb in Köln-Holweide ab 18.00Uhr. Zu diesem vereinsoffenen Treffen sind Interessenten immer willkommen.

BGV e.V.

Rhein-Berg Bergischer Geschichtsverein Rhein-Berg e.V. Der Arbeitskreis Genealogie trifft sich jeden Montag von 18-20 Uhr im GeschichteLokal in Bensberg. Er steht jedem Interessierten mit seinen Datenbeständen und bei genealogischen Fragestellungen kostenlos zur Verfügung.

Stadtgeschichtsforschung

Lokale Heimat- und Ortsvereine

Internetkommunikation mit Bezug zum Raum Köln

Mailinglisten

Die Mailinglisten werden vom Verein für Computergenealogie unterhalten und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Dort treffen sich viele Familienforscher mit den jeweiligen Forschungsschwerpunkten der Region und tauschen so ihr Wissen untereinander aus.

Eine Übersicht ist hier einzusehen: https://list.genealogy.net/mm/listinfo/ Listen zu Köln und Umgebungsregion wären z. B. Köln-Bonn-Liste, Eifel-Liste, Bergisches-Land-Liste, Sauerland-Liste, Westerwald-Liste, Westfalen-Liste, Erftkreis-Liste.

Facebook

Hier empfiehlt sich eine Suche nach vorhandenen Gruppen mit den Stichworten Ahnenforschung, Familienforschung oder Genealogie. Dazu gibt es hier auch sehr viele Angebote zu speziellen Fragestellung, wie z. B. Fragen nach Genealogieprogrammen, alte Schriften (Kurrent und Sütterlin), alte Berufsbezeichnungen usw.

Genealogische Quellen

Kirchenbücher
Zivilstands- und Personenregister
Adressbücher
Militär- und Kriegsquellen
Steuerlisten und Bürgerbücher
Dokumente und Urkunden in Archiven
Öffentlich zugängliche private genealogische Datensammlungen

Geschichtliche Quellen

Genealogische Literatur mit Bezug zum Raum Köln

Robert Steimel "Mit Köln versippt", 2 Bände, Köln 1955/56

Alfred Schmidt "Die Kölner Apotheken - Von der ältesten Zeit bis zum Ende der reichsstädtischen Verfassung", Mittenwald 1930

"Die Französischen Jahre - Ausstellung aus Anlaß des Einmarsches der Revolutionstruppen in Köln am 6. Oktober 1794", Köln 1994

Gerhard Ziebolz "Franzosen in Köln 1794 bis 1815", Köln 1999

Reinold Louis "Kölner Originale", Köln 1988

Heinz Weber "In alten Zeitungen geblättert - Köln 1698-1833", Köln 1974