Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Köln jüdische Gemeinde: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „mini|Synagoge in der Roonstraße KölnDie Jüdische Gemeinde Köln ist nachweislich nicht nur die älteste Gemeinde De…“)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
 
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:Synagoge Roonstraße Köln.jpg|mini|Synagoge in der Roonstraße Köln]]Die Jüdische Gemeinde Köln ist nachweislich nicht nur die älteste Gemeinde Deutschlands, sondern auch die älteste jüdische Gemeinschaft in Europa nördlich der Alpen. Sie wurde erstmals im Jahre '''321''' nach der Zeitrechnung im Dekret Kaiser Konstantins erwähnt und umfaßte eine größere Gruppe jüdischer Einwohner.<ref>https://www.sgk.de/index.php/geschichte.html</ref>
 
[[Datei:Synagoge Roonstraße Köln.jpg|mini|Synagoge in der Roonstraße Köln]]Die Jüdische Gemeinde Köln ist nachweislich nicht nur die älteste Gemeinde Deutschlands, sondern auch die älteste jüdische Gemeinschaft in Europa nördlich der Alpen. Sie wurde erstmals im Jahre '''321''' nach der Zeitrechnung im Dekret Kaiser Konstantins erwähnt und umfaßte eine größere Gruppe jüdischer Einwohner.<ref>https://www.sgk.de/index.php/geschichte.html</ref>
 +
 +
Die Historie der jüdischen Gemeinde in Köln, Zeittafel, jüdisches Leben in Köln und die Geschichte der jüdischen Gemeinde ist [https://www.sgk.de/index.php/historie.html hier] nachzulesen.
 +
 +
Eine einzigartige Sammlung an Dokumenten zum jüdischen Leben und zum Schicksal der Juden in Köln wurde 1979 mit dem [https://museenkoeln.de/ns-dokumentationszentrum/default.aspx?s=285 NS-Dokumentationszentrum] als lokale Gedenkstätte eingerichtet.
 +
 +
=== Einzelnachweise ===
 +
<references />
 +
[[Kategorie:Kirche]]
 +
[[Kategorie:Organisation]]

Aktuelle Version vom 1. Dezember 2019, 19:51 Uhr

Synagoge in der Roonstraße Köln

Die Jüdische Gemeinde Köln ist nachweislich nicht nur die älteste Gemeinde Deutschlands, sondern auch die älteste jüdische Gemeinschaft in Europa nördlich der Alpen. Sie wurde erstmals im Jahre 321 nach der Zeitrechnung im Dekret Kaiser Konstantins erwähnt und umfaßte eine größere Gruppe jüdischer Einwohner.[1]

Die Historie der jüdischen Gemeinde in Köln, Zeittafel, jüdisches Leben in Köln und die Geschichte der jüdischen Gemeinde ist hier nachzulesen.

Eine einzigartige Sammlung an Dokumenten zum jüdischen Leben und zum Schicksal der Juden in Köln wurde 1979 mit dem NS-Dokumentationszentrum als lokale Gedenkstätte eingerichtet.

Einzelnachweise