Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Markmannsgasse: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
(Bot: Automatischer Import von Artikeln)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Infobox Verkehrsfläche
 
{{Infobox Verkehrsfläche
|Name               = Markmannsgasse
+
|Name=Markmannsgasse
|Nummer             = 02137
+
|Historische Namen={{Historischer Name
|Länge             = 154,79419275 m
+
|Name=in Marckmansgassen
|Ist in Stadtteilen = Altstadt-Nord
+
|Belegt für=1392
|Geografische Form = Markmannsgasse
+
|Quellenangabe=Keussen
 +
}}{{Historischer Name
 +
|Name=markmans gaß
 +
|Belegt für=1571
 +
|Quellenangabe=[Mercatorplan]
 +
}}{{Historischer Name
 +
|Name=Markmansgass
 +
|Belegt für=1583
 +
|Quellenangabe=Weinsberg
 +
}}
 +
|Nummer=02137
 +
|Länge=154,79419275 m
 +
|Ist in Stadtteilen=Altstadt-Nord
 +
|Geografische Form=Markmannsgasse
 
}}
 
}}
 
{{Adressdaten in Verkehrsfläche
 
{{Adressdaten in Verkehrsfläche
Zeile 70: Zeile 83:
 
|Sortierschlüssel=0007
 
|Sortierschlüssel=0007
 
}}
 
}}
 +
Im Mittelalter verschiedene Schreibweisen Marckman(n)sgasse, benannt wahrscheinlich nach einem im 12. Jh. dort lebenden Markmanus.
 +
{{Anzeige Adressen in Verkehrsfläche}}

Aktuelle Version vom 10. November 2019, 22:38 Uhr

Verkehrsfläche
NameDer offizielle (oder Haupt-)Name eines Objekts Markmannsgasse
Historische Namen
  • in Marckmansgassen (1392 JL)Keussen
  • markmans gaß (1571 JL)[Mercatorplan]
  • Markmansgass (1583)Weinsberg
NummerDie offizielle Kennummer einer Straße in Köln 02137
LängeDie Gesamtlänge eines Weges (wenn man ihn als gerade Linie auseinanderziehen würde) in Metern oder Kilometern. 154,79419275 m0,15 km
In StadtteilenGibt einen Stadtteil an, in dem eine Verkehrsfläche liegt. Altstadt-Nord
Die Karte wird geladen …
Datenquelle: Stadt Köln – offenedaten-koeln.de

Im Mittelalter verschiedene Schreibweisen Marckman(n)sgasse, benannt wahrscheinlich nach einem im 12. Jh. dort lebenden Markmanus.

Adressen