Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Rothgerberbach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
K
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 47: Zeile 47:
 
|Belegt für=1894
 
|Belegt für=1894
 
|Quellenangabe=Signon/Schmidt: Alle Strassen führen durch Köln, 2006
 
|Quellenangabe=Signon/Schmidt: Alle Strassen führen durch Köln, 2006
 +
}}
 +
{{Historische Adressdaten in Verkehrsfläche
 +
|Hausnummer=52
 +
|Straßenname=Rothgerberbach
 +
|Anmerkungen=1592 vom Rotgerber Adam Duitzmann aus Rommerskirchen erbaut. Keller mit hindurchgeleitetem Bach als Gerberwerkstatt eingerichtet. Ehefrau geb. Odenthal
 +
|Belegt für=1592
 +
|Quellenangabe=Vogts, Das Kölner Wohnhaus
 
}}
 
}}
 
{{Adressdaten in Verkehrsfläche
 
{{Adressdaten in Verkehrsfläche
Zeile 99: Zeile 106:
  
 
Die [[Gerber|Rotgerber]] brauchten für ihre Tierhautbearbeitung die Lohe, daher auch der Name [[Gerber|Lohgerber]] oder Löhrer. Nach dem Gerben der Felle mit der Lohe erhielten die Tierhäute die rote Färbung. Das Wasser des Duffesbaches sah danach allerdings ganz rot aus, was z.B. auch (in einer eingefärbten Version) im Mercatorplan von 1571 zu erkennen ist.
 
Die [[Gerber|Rotgerber]] brauchten für ihre Tierhautbearbeitung die Lohe, daher auch der Name [[Gerber|Lohgerber]] oder Löhrer. Nach dem Gerben der Felle mit der Lohe erhielten die Tierhäute die rote Färbung. Das Wasser des Duffesbaches sah danach allerdings ganz rot aus, was z.B. auch (in einer eingefärbten Version) im Mercatorplan von 1571 zu erkennen ist.
 +
 +
[[Datei:Rotgerberbach52.jpg|right|thumb|200px| Rothgerberbach 52]]
 
{{Anzeige Adressen in Verkehrsfläche}}
 
{{Anzeige Adressen in Verkehrsfläche}}

Aktuelle Version vom 7. September 2019, 21:40 Uhr

Verkehrsfläche
NameDer offizielle (oder Haupt-)Name eines Objekts Rothgerberbach
Historische Namen
  • Off der Velbach (1571 JL)Mercatorplan
  • Feldbach (1752)Reinhardtplan
  • Rue des Tanneurs (1813)Löcherbach: Historische Straßennamen
  • Rothgerber Bach (1815)Vogt/Piquet-Plan
  • Auf dem Rothgerberbach (1887)Geburtsurkunde von 1887
NummerDie offizielle Kennummer einer Straße in Köln 02717
LängeDie Gesamtlänge eines Weges (wenn man ihn als gerade Linie auseinanderziehen würde) in Metern oder Kilometern. 290,02331968 m0,29 km
In StadtteilenGibt einen Stadtteil an, in dem eine Verkehrsfläche liegt. Altstadt-Süd
Die Karte wird geladen …
Datenquelle: Stadt Köln – offenedaten-koeln.de

Die Gerber brauchen für ihre Berufsausübung immer viel Wasser. In Köln siedelten sie an mehreren Wasserstellen. Die Rotgerber betrieben ihr Gewerbe am Duffesbach. Die Weißgerber saßen am Weidenbach.

Die Rotgerber brauchten für ihre Tierhautbearbeitung die Lohe, daher auch der Name Lohgerber oder Löhrer. Nach dem Gerben der Felle mit der Lohe erhielten die Tierhäute die rote Färbung. Das Wasser des Duffesbaches sah danach allerdings ganz rot aus, was z.B. auch (in einer eingefärbten Version) im Mercatorplan von 1571 zu erkennen ist.

Rothgerberbach 52

Adressen

  • 1 (3. Juli 2019Adressdatensatz der Stadt Köln)
    Position
    50° 55' 49.51" N, 6° 57' 3.68" E
  • 2 (3. Juli 2019Adressdatensatz der Stadt Köln)
    Position
    50° 55' 50.52" N, 6° 56' 58.64" E
  • 3 (3. Juli 2019Adressdatensatz der Stadt Köln)
    Position
    50° 55' 49.32" N, 6° 57' 2.65" E
  • 4 (3. Juli 2019Adressdatensatz der Stadt Köln)
    Position
    50° 55' 50.16" N, 6° 56' 55.66" E
  • 5 (3. Juli 2019Adressdatensatz der Stadt Köln)
    Position
    50° 55' 49.12" N, 6° 57' 1.48" E
  • 6 (3. Juli 2019Adressdatensatz der Stadt Köln)
    Position
    50° 55' 49.92" N, 6° 56' 52.76" E
  • Auf dem Rothgerberbach 8 (1887Geburtsurkunde Nr. 4070 v. 01.09.1887)
    Anmerkungen
    Wilhelm Braun und Catharina Neu, verh.
  • Am Rothgerberbach 1 (1852Signon/Schmidt: Alle Strassen führen durch Köln, 2006)
    Anmerkungen
    Stadtbaumeister Johann Peter Weyer (1794-1864); Öffentlich zugängliche Privatgalerie; abgebrochen 1906
  • Rothgerberbach 52 (1592Vogts, Das Kölner Wohnhaus)
    Anmerkungen
    1592 vom Rotgerber Adam Duitzmann aus Rommerskirchen erbaut. Keller mit hindurchgeleitetem Bach als Gerberwerkstatt eingerichtet. Ehefrau geb. Odenthal
  • Am Rothgerberbach 15 (1894Signon/Schmidt: Alle Strassen führen durch Köln, 2006)
    Anmerkungen
    der 1894 gegründete Kölner Frauenfortbildungsverein richtet hier eine private kaufmännische Fortbildungsschule für Mädchen ein. Die Töchter stammten aus Handwerkerfamilien oder von kleinen Beamten. Ausgebildet wurde hauptsächlich für den Post- und Telegraphendienst.