Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Am Malzbüchel

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
Verkehrsfläche
NameDer offizielle (oder Haupt-)Name eines Objekts Am Malzbüchel
Historische Namen
  • Malzbucheln (1159 JL)Glasner
  • in Malzbuggil (1180 JL)Keussen
  • Am maltsbuchell (1571 JL)Mercatorplan
  • Malzbüchel (1715)Schleicher EinwohnVz 1715 p 14 u ö
  • Malzbach (1752)Reinhardt Stadtplan
  • Am Malzbüchel (1813)Itinéraire de Cologne
  • Agrippina-Platz (1813)Itinéraire de Cologne
  • Place Agrippine (1813)Itinéraire de Cologne
  • Agrippinas Plattz (1815)Vogt / Picquet
NummerDie offizielle Kennummer einer Straße in Köln 00151
LängeDie Gesamtlänge eines Weges (wenn man ihn als gerade Linie auseinanderziehen würde) in Metern oder Kilometern. 63,24122223 m0,06 km
In StadtteilenGibt einen Stadtteil an, in dem eine Verkehrsfläche liegt. Altstadt-Süd
Die Karte wird geladen …
Datenquelle: Stadt Köln – offenedaten-koeln.de

Brouillon-Karte 1828-032 © Historisches Archiv der Stadt Köln

Die kleine Gasse ist nach den Mälzern benannt und wird bereits 1159 als Malzbucheln benannt. Der Malzhügel in der Nähe der Malzmühle hatte seinen Namen vom Gewerbe der Mälzer, die das Malz für die Stammwürze des Bierbrauens erzeugten.

Details zu den Häusern: Icon-haus.pngNr.1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15

Hausnummern-Vergleichstabelle

Tabelle entnommen aus dem Einwohnerverzeichnis von 1822.

neue Nr. alte (franz.) Nr. neue Nr. alte (franz.) Nr.
1 1032 2 1061
3 1031 4 1062
5 1030 6 1063
7 1029 8 1064
9 1028 10 1065
11 1027 12 1066
13 1060 14 1067
15 1059

Pfarreizugehörigkeiten

1854: Pfarre St. Maria im Kapitol

Kreuterkarte

Die Straße ist zu finden in der Kreuterkarte K 337-30 - Heumarkt : Bild und in der Kreuterkarte K 337-52 - Malzbüchel : Bild

Topographische_Sammlung_von_Franz_Kreuter/Kreuterkarten

Kolonellschaft

Kolonellschaft Quelle
Zweite Kolonellschaft EinwVz 1798
Hptm Andreas Schaffhausen / Schaafhausen Schleicher EinwohnVz 1715,4, Roma Germaniae 1724,56

Gebäude, Bauwerke und Einrichtungen

Name Haus-Nr. Quelle

Bewohner ohne nähere Adresse

Haus-
name
Bewohner Jahr Quelle
'Becker Cornelius, extraneus, Hutstoffierer qual mit großer Bürgerschaft bei der Fischmenger-Zunft',

BürgerR 12.6.1704,
war wohl ... , Hutstaffierer,

⚭I Gassen / Gossen Agnes anno 1702 in St. Alban, 4 Kinder 1702-1710 in Klein St. Martin - [1],
⚭II Speck(s) Anna Katharina, vielleicht die Witwe von Kremer Friedrich 6.11.1712 in St. Brigida, 3 Söhne 1714-1717 in St. Kunibert [2],
4 Söhne 1722-1730 in Klein St. Martin - [3].

1715 Schleicher
EinwohnVz p 14,
Neubürger
1704 # 160,
familysearch,
Kölner Bürger
'Brünninghausen Ferdinand, Kölner, qual bei der Tuchscherer-Zunft mit dem Gewandschnitt',

war wohl wie oben, ~ 27.12.1676 in Klein St. Martin (von B' Peter Zurmarck / zur Marck Maria, 6 Geschwister = [4] - vgl 'Auf dem Rothenberg' ), Bürgerschaft 4.4.1704 als Kölner,

Nettesheim Caecilia,
2 Söhne ~ 1705/06 in St. Alban, 4 Kinder ~1708-1712 in Klein St. Martin [5]

---"--- ------"------ 24,
Kölner Bürger;
Neubürger
familysearch
7969718,482=>
1704 # 59
7969719,599
'Coenen Henrich, Kölner, Fellkrämer qual bei der Harnischmacher-Zunft',

war wohl Coenen / Könen / Koenen / Koehnen / Hendrich / Heinrich, BürgerR im Sprengel St. Brigida 18.10.1680, Felle-Handel,

Adams Elisabeth 1681 in St. Kolumba, 10 Kinder ~ 1682-1703 in Klein St. Martin [6]

---"--- -----"----- 75,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
1680 # 288 =
7969719,
'Konigshoffen Engelbert, Kölner, Tuchscherer qual bei der Tuchscherer-Zunft',

war wohl Koenigshoven / Königshofen Engelbert, BürgerR 7.11.1703,

Buchels Maria Christina, 7 Kinder ~ 1704-1720 in Klein St. Martin [7]

---"--- -----"----- 75,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
=
7969719,
'Kaulhass Michael, Kölner, Goldschmied qual bei der Goldschmiede-Zunft',

war wohl Kohlhas / Kaulhass / Koehlhass / Kuhlhaus / Kohlhaas Michael, BürgerR im Bezirk Klein St. Martin 28.7.1673, ~ 31.12.1650 St. Maria Lyskirchen
( von Kohlhass uäm Michael Aldenbrucks / Aldenbrück Gertrud [8]);
Herr Ratsherr für die Goldschmiede-Gaffel 1684/85;

Fürth / Furth / Fourth / Fuhst Helena Gertrud 1675 in St. Alban [9], 8 Kinder ~ 1676-1692 in Klein St. Martin [10]

---"--- ------"------- 69,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
1673 # =
7969719,,
Deeters # 2011
'Krakamp Nikolaus, Kölner, Weinhändler qual bei der Fassbinder-Zunft',

war wohl Krakamp Nikolaus ~ 23.2.1699 in Klein St. Martin
( von K' Johannes Adolf Peters Elisabeth, 13 Geschwister [11] ),
Bau- & Steinmetz-Meister, † 28.4.1778,

⚭I Coenen / Koenigs Helene m Dispens v 9.5.1721 St. Maria im Kapitol, 4 Kinder ~ 1725-1729 in St. Aposteln - [12];

⚭II Geuer / Gewers Gertrud am 22.10.1729 in St. Aposteln, da 9 Kinder ~ 1731-1744 - [13]

---"--- ----"---- 77,
Kölner Bürger,
wikipedia.org/wiki/
Nikolaus_Krakamp
'Langendorff Gerardus, Kölner, Tubackskrämer',

war wohl Langendorf Gerhard, Kölner ~ 9.3.1684 in St. Kolumba
( von L' Hubert Ahrens / Arentz Anna Margarethe, 6 Geschwister [14] ),
Bürgerschaft 3.6.1715 als Kölner,

Milweiler / Millweiler Anna Barbara, Kölnerin ~ 11.3.1676 in St. Kolumba
( von Millweiler Bernhard Stickel / Stichkelt Gertrud, 3 Geschwister [15] ),
am 13.1.1709 in St. Kolumba, 6 Kinder ~ 1710-1717 in Klein St. Martin [16].

---"--- ---------"------ 84,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,632 ↓
1715 # 112 =
7969719,634
'Lemmen Hugo, extraneus, Kannengießer qual bei der Kannengießer-Zunft',

war wohl Lemmen (Winand) Hugo,
Bürgerschaft 14.10.1701 im Sprengel Klein St. Martin als Ausstädtischer,

⚭I Mönnichs / Moennichs / Münnich / Munchs Anna Catharina m Dispens v Aufgebot
vom 7. am 8.12.1701 in St. Brigida [17]
( er aus Klein St. Martin, sie aus St. Brigida ),
4 Töchter ~ 1702-1706 in Klein St. Martin [18]; mit ihr qual zum Schrein 26.8.1711;

. ⚭II Schmitz Anna Eva m Dispens v Aufgebot vom 15. am 16.6.1714 in St. Kunibert [19],
( er Witwer aus Klein St. Martin, sie aus St. Kunibert )
also wohl die Kölnerin ~ 7.5.1693 in St. Kunibert
( von Schmitz Dietrich / Theodor Huetten Anna Sophia, 6 Geschwister [20] ),
4 Kinder ~ 1715-1723 in Klein St. Martin [21]

---"--- ------"------ 85,
Kölner Bürger,
Bürgeraufnahme
und z Schrein
familysearch
7969718,636 =>
1701 # 219,
1711 # 152 =
7969719,590,
dito, 625;
Dispense: GVP
familysearch
7961879,1118
'Schorn Severin, Kölner, Kuchenbecker qual bei der Gewandmacher-Zunft' ---"--- ------"----- 132,
'Wilhelms n.n., Wittib, Kölnerin, Pnunewerkskram qual bei der Schneider-Zunft, debet docere die große Bürgerschaft wegen ihres Mannes Seel'

war wohl Brewer Isabella Catharina, ▭ 21.4.1761 'in ihren eigenen Keller' in St. Laurenz,
Wilhelms / Willems / Wilms Maximilian Heinrich, Bürgerschaft 18.2.1704 als Kölner, Witwer (von Kloeckener Maria, 11 Kinder ~ 1704-1716 in St. Laurenz ),
8 Kinder ~ 1726-1738 in St. Laurenz = [22]

---"--- -----"---- 143,
Kölner Bürger
Sterbebuch
St. Laurenz
fol. 81
Neubürger
1704 # 36
familysearch
7969718,785,
7969719,598

Adressen 2019