Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Große Neugasse

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
Verkehrsfläche
NameDer offizielle (oder Haupt-)Name eines Objekts Große Neugasse
Historische Namen
  • Niggegasse (1497 JL)Keussen
  • Die nügaß (1571 JL)Mercatorplan
  • Neugasse am Rhein (1813)Namensverzeichnis im AB 1813
  • Constantinstraße (1813)Namensverzeichnis im AB 1813
  • Rue Constantin (1813)Namensverzeichnis im AB 1813
NummerDie offizielle Kennummer einer Straße in Köln 01219
LängeDie Gesamtlänge eines Weges (wenn man ihn als gerade Linie auseinanderziehen würde) in Metern oder Kilometern. 134,7450672 m0,13 km
In StadtteilenGibt einen Stadtteil an, in dem eine Verkehrsfläche liegt. Altstadt-Nord
Die Karte wird geladen …
Datenquelle: Stadt Köln – offenedaten-koeln.de

Brouillon-Karte 1828-043 © Historisches Archiv der Stadt Köln
Brouillon-Karte 1828-053 © Historisches Archiv der Stadt Köln

Die nügaß kommt im Mercatorplan zweimal vor:
Hier in St. Brigida führte sie von 'Unter Helmschläger' zum Rheinufer, wo sie von der Neugassenpforte abgeschlossen wurde.

Kleine Neugasse

-> Zur Kleine Neugasse

Details zu den Häusern: Icon-haus.pngNr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 42.

Hausnummern-Vergleichstabelle

Tabelle entnommen aus dem Einwohnerverzeichnis von 1822.

neue Nr. alte (franz.) Nr. neue Nr. alte (franz.) Nr.
1 2365 2 2324
3 2364 4 2325
5 2362 6 2326
7 2361 8 2327
9 2360 10 2328
11 2359 12 2329
13 2358 14 2330
15 2357 16 2331
17 2356 18 2332
19 2355 20 2333
21 2354 22 2334
23 2353 24 2335
25 2352 26 2336
27 2351 28 2337
29 2350 30 2338
31 2349 32 2339
33 2348 34 2340
35 2347 36 2341
37 2346 38 2342
39 2345 40 2343
42 2346

Brouillonkarte

Karte Nr. 43, 51 und 53.

Pfarreizugehörigkeiten

1854: Pfarre Dom-Pfarre. Zuvor: ## 5 - 35 und 2 - 40 St. Brigida : K 337-103 - S. Brigida ./. K 337-65 - Neugasse, Grosse

Kreuterkarte

Die Straße ist zu finden in der Kreuterkarte K 337-3 - Bechergasse : Bild

Topographische_Sammlung_von_Franz_Kreuter/Kreuterkarten - K 337-65 - Neugasse, Grosse und K 337-103 - S. Brigida

Kolonellschaft

Kolonellschaft Quelle
Vierte Kolonellschaft EinwVz 1798
Hptm Dr.iur. Michael Cloedt Schleicher EinwohnVz 1715 p 4, 73, Roma Germaniae 1724 p 58
Hauptmann Joh. Jos. Holthausen AB Köln 1797, 91

Bewohner ohne nähere Adresse - Große Neugasse -

Haus-
name
Bewohner Jahr Quelle
'Bliessem Benedikt, Kölner, Tubackskrämer qual bei der Schmiede-Zunft',

Kölner ~ 25.1.1664 in St. Brigida (von von Bl' Michael Derhardt / Terhart Catharina, Bruder Jakob ~ 1665 - [1]), BürgerR u qual zum Schrein im Sprengel St. Brigida 15.6.1701,
Niessen / Nissen / Nyssen / Niss Margarethe, 7 Kinder 1681-1699 in St. Brigida - [2].

1715 Schleicher
EinwohnVz
p 18,
Kölner Bürger
'Bornheim Adam, Riemenschneider, extraneus, qual zum Ahren',

war wie oben / Bornem / Bornen, BürgerR als 'Ausstädtischer' = extraneus am 2.9.1689 im Sprengel St. Laurenz, qual zum Schrein 19.6.1705,
Müller Gertrud, 5 Kinder ~ 1692-1705 in St. Brigida = [3]

---"--- -----"----- 20,
Kölner Bürger,
Neubürger
1689 # 117,
1705 # 236
'Brück n.n., Kölner, Herr Bannerherr, qual bei der Leinenweber-Zunft',

war wohl Brück / von Brueck / von Bruck Dominik, Kölner ~ 20.11.1652 in St. Aposteln (von Von Bruck Gerhardt Kessel von Odenthal Johanna, 5 Geschwister = [4] ), Bürgerschaft am 27.11.1679 als Kölner beim Ziechenamt im Sprengel Klein St. Martin, Bannerherr vom Ziechenamt, dessen Ratsherr 1693-1720,
⚭I Heustadt / Hanstadt / Haustadt Anna Margaretha, 6 Kinder ~ 1681-1690 in Klein St. Martin = [5] ;
⚭II Dücker / Duckers Barbara, Kölnerin ~ 4.12.1672 in St. Brigida (von D' Johann Baum Sibylla, 4 Geschwister = [6] ),
m Dispens Klein St. Martin v 1.3.1696, da Sohn Johann Joseph ~ 16.7.1701; Tochter Maria Helena ~ 10.7.1704 in St. Brigida = [7]

---"--- ---"--- 24, ders.
RatsherrenVz
112 # 576,
Deeters # 486,
Kölner Bürger,
Neubürger
1679 # 268
familysearch
7969718,480,
7969719,492
'Burcherery Urban, extraneus, Tubackskrämer qual bei der Gewandmacher-Zunft mit der großen Bürgerschaft',

war wohl Burger / Burcherery / Burgerie /Boergei / Burgri Urban, Bürgerschaft als Ausstädtischer am 17.12.1687 im Sprengel St. Brigida und ebenda zum Schrein am 4.9.1690,
Carabin / Karbin / Carabein Agnes 5.11.1686 in St. Johann Evangelist - [8], 8 Kinder da ~ 12/1689-10/1704 - [9]

---"--- ----"---- 25,
Kölner Bürger,
Neubüerger
1687 # 293,
1690 # 297,
familysearch
7969718,485=>,
7969719,523,
7969719,534
'Dantz Casparus, extraneus, Herr, qual zum Ahren mit der großen Bürgerschaft'

War wohl Dantz / / Dans / Deutz Caspar, extraneus * zu Lüttich, Bürgerschaft 2.5.1695 im Sprengel St. Brigida als Ausstädtischer, für den Ahren Herr Ratsherr 1708-1714, zeitweilig in Holland,
Eckenhagen Anna Gertrud, Kölnerin ~ 20.3.1675 in St. Brigida (von Eckenhagen Jost / Jodocus Schmitz Gudula, 3 Geschwister - [10] ), Witwe des Herrn von Hittorf Adolph (Hittorpf / Hitdorf, ⚭ 26.8.1692 in St. Brigida, da Sohn Johann Jakob ~ Nov 1693 - [11] ),
m Dispens v 3. am 5.9.1694 in St. Brigida, da Sohn ~ 1695, 5 Kinder ~ 1697-1703 in St. Laurenz, 6 Kinder ~ 1704-1711 in St. Brigida - [12]

---"--- ---"--- 27, ders.
RatsherrenVz
133 # 708,
Deeters # 604,
Kölner Bürger,
Neubürger
familysearch
7969718,490=>
1695 # 82=
=7969719,554
'Dick n. n., Witwe von Dick Adam, extraneus, Lederbereyder qual bei der Gürtelmacher-Zunft, aber nicht zur großen Bürgerschaft'.

War wohl Müller Caecilia, 'hat auch sonsten Krämerei',
Dick / Dieck Adam, Bürgerschaft 18.10.1709 als Ausstädtischer,
mit Dispens vom Aufgebot vom 31.5. am 1.6.1710 in St. Maria Lyskirchen
( er aus St. Brigida, sie aus Wiesdorf, Leverkusen )[13],
2 Kinder ~ 1711/13 in St. Brigida [14]

bei ihnen wohnen : 'Mauritz Johannes, Steuermann, inqual',
war vielleicht Mauritz / Moritz Johannes, Bürgerschaft 20.6.1682 als Kölner,

(von) Münster Sibylla mit Dispens vom Aufgebot vom 10.7.1690
( sie aus St. Lupus ),
Tochter Maria Sibylla ~ 31.8.1698 in St. Kunibert [15], Tochter Maria da ~ 6.9.1706 [16]

---"--- ----"---- 28,91,
Kölner Bürger,
Neubürger
familysearch
7969718,494 ↓
1709 # 212,
1682 # 123 =
7969719,620,
dito, 503;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,910
dito, 480
'Donne Hilger, extraneus, Wollweber qual bei der Gewandmacher-Zunft, verkauft Hosen, hat auch schriftlichen Schein der großen Bürgerschaft in pergameno de dato 5.11.1691 absque sigillis'

War wohl Donne / Donner Hilger - Bürgerschaft nicht unter diesem Datum, nicht gefunden unter Namensvarianten ... ⚭I Christianus / Christiani Maria 1683 in St. Aposteln - [17], Tochter ~ 5.2.1685 in St. Peter,
⚭II Noell Maria, 4 Kinder ~ 1687-1697 in St. Peter - [18]

---"--- ------"------ 20,
Kölner Bürger
'Dormans Hermann, Kölner, Tubackspinner qual zum Ahren',

war wohl Dorman / Dormanns / Tormans Hermann, ~ 30.5.1689 in St. Brigida (von D' Melchior Dahmen Anna Magdalena, 6 Geschwister - [19] ), Bürgerschaft 1.6.1712 als Kölner, qual 5.1.1714 auch zum Schrein,

Waldthausen / Waldhausen Anna Elisabeth m Dispens v 1. am 7.1.1711 in St. Brigida,
da 5 Kinder ~ 1712-1719, 3 Töchter 1718-1725 in St. Lupus [20]

---"--- ------"----- 29,
Kölner Bürger,
Taufbuch
1716ff,scan 8
St. Brigida
Digit Archiv
Erzbistum Köln,
Neubürger
familysearch
7969718,497=>
1712 #90
1714 #6=
=7969719,627,
dito, 631
'Fass Adolph, Kölner, Blechschläger qual aufm Schwarzhaus'

war wohl wie oben / Faß, qual zum Schrein 28.3.1692 im Sprengel St. Johann Evangelist

---"--- -----"----- 35;
Kölner Bürger;
Neubürger
familysearch
7969718,516 ↓
1692 # 64 =
7969719,542
'Francken Johannes, extraneus, Hosen-Winkel qual bei der Leinenweber-Zunft mit 20 Reichstalern',

Wendel Anna Maria Elisabeth, 10 Kinder ~ 1706-1720 in St. Brigida [21]

---"--- ------"------ 41,
Kölner Bürger
'Grieff Henrich, Kölner, qual zum Ahren',

war wohl Grieff / Greeff / Grieffen / Greven Heinrich,

Keppinghusen / Koeppinghausen Caecilia, 4 Kinder ~ 1678-1686 in St. Brigida [22]

---"--- ------"----- 50,
Kölner Bürger
'Hambloch Johannes, Kölner, Tubackskrämer qual bei der Brauer-Zunft',

zu ⚭ / ~ nichts örtlich - in St. Brigida oder St. Johann Evangelist - und zeitlich Wahrscheinliches bei Kölner Bürger Stand Februar 2024

---"--- ------"----- 53;
Kölner Bürger
'Hellman Hilgerus, Kölner, Riemenschneider qual zum Ahren, hat auch offen Laden und Pfenningswinkel',

war wohl Hellmann / Helman uä Hilger, qual zum Schrein 3.10.1707, '

Aachen Christina m Dispens St. Peter v 23.1.1692 da = [23], 6 Kinder ~ 1694-1708 in St. Brigida [24] und [25]

---"--- ------"------ 57,
Kölner Bürger
'Herckenrath Adam, extraneus, Gürtelmacher qual bei der Gürtelmacher-Zunft, hat auch andere Krämerei, wozu aber nicht qualifiziert',

Bürgerschaft 5.10.1712 als 'Ausstädtischer' (= extraneus), also nicht aus der Kölner Herckenrath-Dynastie.

Zwergers / Zweergers / Zeigers Anna Margaretha m Dispens v 11.3.1695 St. Kolumba, 2 Söhne ~ 1701/04 in Jülich
Anm.: Diese Verbindung ist, Stand 202309, nur in familysearch belegt.
Schleichers Überlegungen zu H' Adam Vater und Sohn und Rats-Herren sind wegen 'extraneus' nicht zu stützen: Der gleichnamige Ratsherr, 1739-1754 fürs Gürtleramt, könnte der am 14.9.1696 in Klein St. Martin ~ gewesen sein, siehe dort: Sohn von H' Caspar Honthumb / Huntemss Sibylla - [26], ein Kölner also, in der 1715er Aktion als 19 jähriger uninteressant.

---"--- ------"------ 58;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,567 ↓
1712 # 171 =,
7969719,628;
Kölner Bürger;
familysearch
Deeters # 1519;
'Herckenrath'↓
v.d.Ketten
familysearch
8233184,229
'Roth n.n., Herr Lizenziat qual bei der Harnischmacher-Zunft'

bei ihm wohnen sein 'Eythumb Hermans Godefrid, extraneus, inqual',
war wohl Hermans Gottfried, Bürgerschaft 26.6.1715 als Ausstädtischer, Eidam,
Rath / Raht Maria Wilhelmina, Kölnerin ~ 19.4.1678 (von Rhatt Jakob Willems Elisabeth, 3 SChwestern = [27] ),
m Dispens St. Brigida v 26. da am 27.11.1706, da Tochter Maria Elisabeth ~ 30.8.1708 = [28]

---"--- ----"---- 58, 117,
Kölner Bürger,
Neubürger
1715 # 147
familysearch
7969718,568,
7969719,635
'Holtman Bernard, Hutmacher qual bei der Harnischmacher-Zunft mit der großen Bürgerschaft',

war wohl Holtman / / Holtzmann / Holdmann Bernhard, Bürgerschaft am 20.2.1685 als Ausstädtischer im Sprengel St. Laurenz, dann 14.5.1677 als 'Huetmacher', qual zum Schrein 15.3.1709,
? ⚭ Buettgen Agnes, 2 Söhne ~ 1684/87 in St. Laurenz bzw in St. Brigida = [29]
UND / ODER ⚭ Saams / Sahmans / Sumos Margaretha m Dispens v 18. am 19.11.1712 in St. Brigida, da 4 Kinder ~ 1714-1719 = [30]

Für Schleichers "⚭ Burger Agnes, Witwe, m Dispens v 29.1.1684 in St. Laurenz" kein Beleg bei Kölner Bürger Stand Juni 2023.

---"---
------"------ 62,
Kölner Bürger,
Neubürger
7969718,577,
7969719,511,
dito 520 & 618
'Causmans n.n., Witwe von Engelbert'

war wohl Rhein / Reims / Rembs Margarethe,

von † Cossmann / Cassman / Kossmann Engelbert,
Bürgerschaft 31.3.1670 mit testimonium patris oder pastoris als Ausstädtischer,
6 Kinder ~ 1669-1676 in St. Brigida [31]

---"--- ------"------ 69,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,617 ↓
1670 # 135 =
7969719,437
'Keuten Matthias, Kölner, qual bei der Fassbinder-Zunft, hat auch Gewürz feil, wozu er qualifiziert sein muss de qo non constat',

war wohl Keuten / Keuth / Keudt Matthias ~ 25.10.1675 in St. Peter
( von K' Ernst Schlenger Margarethe, 4 Geschwister [32] ); Bürgerschaft 25.3.1709; Qualifizierung für Gewürzhandel steht nicht fest;

Bianco Adelheid, Kölnerin ~ 18.4.1691 in St. Brigida
( von B' Franz Joanna Anna Maria Florentina Cetto / Zetto, 10 Geschwister [33] ),

mit Dispens vom Aufgebot vom 6. am 11.2.1709 in St. Brigida,
da 11 Kinder ~ 1711-1729 [34]

---"--- ------"---- 71;Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,601 ↓
1709 # 45 =
7969719,618;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,1061
'Koutz n.n., Wittib, Bäckersche',

war vielleicht Maass Catharina,
Kutz Wilhelm, Tochter Petronella ~ 13.6.1683 in St. Kolumba [35]

---"--- ------"------ 76,
Kölner Bürger
'Langenberg Aegidius, Kölner, qual bei der Gürtelmacher-Zunft',

Ägidius / Egid ~ 16.8.1680 in St. Johann Evangelist
( von L' Peter ⚭ Mettmann Maria, 2 Geschwister [36] ),
BürgerR 7.8.1705, qual zum Schrein 14.11.1714,

Müller Maria am 1.11.1705 in St. Johann Baptist - [37], 3 Söhne ~ 1706-1710 in St. Brigida - [38].

---"--- ------"------ 83,
Kölner Bürger
'Langenberg Johann, Buchbinder qual bei der Fischmenger-Zunft',

wohl der mit Bürgerschaft 29.7.1699 im Sprengel St. Johann Evangelist als Kölner,

Kammer Maria Elisabeth am 19.1.1704 in St. Johann Evangelist, da 3 Kinder ~ 1705-1709, 4 Kinder ~ 1712-1718 in St. Brigida [39]

---"--- ------"------ 83,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,632 ↓
1699 # 177 =
7969719,574
'Leymbach Henrich, Kölner, Kranengießer qual bei der Schmiede-Zunft',

ist wohl gewesen Leimbach Heinrich ~ 10.8.1687 in St. Kolumba
( von L' Johannes Streng Anna, 4 Geschwister - [40] ),
Kannengießer ?, BürgerR 1.6.1714,

Pauli Anna Elisabeth, Kölnerin ~ 19.2.1693 in St. Brigida (von Pauli / Paulessen Bartholomäus ⚭ Bauer / Buren / Buhr Catharina, 10 Geschwister - [41]), am 11.2.1714 in St. Brigida, da 5 Kinder ~ 1714-1722, 3 Kinder ~ 1725-1731 in St. Peter - [42]

---"--- ------"------ 85,
Kölner Bürger
'Lowersberg Johannes, Kölner, Gürtelmacher qual bei der Gürtelmacher-Zunft',

ist wohl gewesen Leuersberg Lieversberg Johannes, BürgerR St. Laurenz 15.1.1703,

⚭ Winterkorn Catharina am 20.8.1703 in St. Brigida, da 6 Kinder ~ 1704-1719 - [43].

---"--- ------"------ 89,
Kölner Bürger,
Neubürger
1703 # 9
'Lülstorff Hermann, extraneus, qual bei der Gürtelmacher-Zunft mit großer Bürgerschaft',

war wohl Lülstorff / Lulsdorf Hermann, BürgerR u qual zum Schrein 16.2.1705,

Olep / Olip / Orlip Maria Elisabeth, ~ 18.2.1667 St. Lupus, 12 Kinder ~ in St. Brigida 1687-1706 - [44] und [45].

Anm.: ≠ Schleicher. Seine These '⚭ 1713 Lucia Immekeppel' => ⚭ und ~ in St. Severin, dieser Schreinsbezirk ist aber für 1715 NICHT ÜBERLIEFERT, Schleicher aaO p 1, i.e. Familysearch Film 7961911 scan 1179. Zu St. Brigida aber gehörte fast die ganze Neugasse, K 337-103 - S. Brigida.

---"--- ----"---- 89,
Kölner Bürger
'Wolff n.n., Wittib, Kölnerin, handelt mit Tuback und Früchten, qual zur großen Bürgerschaft'.

War wohl (von) Lüttrinckhausen / Lutterkausen (Anna) Maria (Margaretha),
⚭I Peters Adolff, mit ihm qual zum Schrein 15.4.1669, 3 Kinder ~ 1667-1673 in St. Brigida -
⚭II Wolff Matthias m Dispens v 31.7. am 4.8.1697 in St. Brigida, Kölner ~ 24.3.1643 (in St. Brigida von Wolff Wilhelm Moers Gertrud), Herr Ratsherr und Bannerherr der Gürtelmacher 1684-1712, Bürgerhauptmann, mit ihr qual zum Schrein 12.9.1704, † 21.1.1714

---"--- ---"--- 145, ders.
RatsherrenVz
602 # 3960,
Deeters # 3935, NeubürgerVz
1669 # 130f,
Kölner Bürger
'Marx Philipp-Wilhelm, Kölner, Wagenmacher qual bei der Schmiede-Zunft',

war wohl Marx / Marse ..., Bürgerschaft 22.9.1704 als Kölner, => ~ 22.2.1681 in St. Peter
( von Marx Walter Klip Anna Maria ), Waagenmacher,

⚭I Peil Helena am 12.7.1705 in St. Kolumba,
Tochter ~ 1707 in St. Brigida;

⚭II Schwarzendal / Schwarzenthal Anna mit Dispens vom Aufgebot vom 1. am 3.6.1708 in St. Kunibert
( er Witwer aus St. Brigida, sie aus St. Kunibert [46] ),
5 Kinder ~ 1709-1718 in St. Brigida [47]

---"--- ------"----- 91;
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,652 ↓
1704 # 296 =
7969719,601;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,1138
'Michels Matthias, extraneus, Lederreyder qual bei der Gürtelmacher-Zunft mit großer Bürgerschaft',

qual zum Schrein 5.12.1712, wird im Rat der Stadt anno 1724 "Vierundvierziger" der Gürtelmacher-Zunft,

⚭I Langenberg Richmund m Dispens St. Brigida v 10. da am 12.11.1684;

⚭II Fischer Gertrtud m Dispens v 31.12.1711

---"--- ------"----- 94,
Kölner Bürger;
Dispense: GVP
familysearch
7961879,,
Roma
Germaniae
Schematismus
1724 p 43
'Müller Peter, extraneus, qual bei der Leinenweber-Zunft mit großer Bürgerschaft, sed non qual zur wagen des Gewürtz',

war wohl BürgerR 4.4.1707, da qual zum Schrein 19.7.1706,

Nobel Sofia m Dispens Klein St. Martin v 17.6.1713

---"--- ------"----- 97;Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
1707 #,
zum Schrein
1706 # =
7969719, ;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,
'Neix Johannes, Kölner, Riehmschneider qual zum Ahren, sed debet docere de indegenatu, weilen allerhand anderen Wahren öffentlich feil',
---"--- ------"------ 98
'Newersch Johannes, Kölner, Tubackskrämer qual bei der Goldschmiede-Zunft '

war wohl Neuers / Nevers / Neuer / Newerß Johannes ~ 26.9.1643 in Klein St. Martin
( von Newers Henrich, Herrn Ratsherrn für die Goldschmiede-Zunft, Kaffs / Kaff Mechtild, 3 Geschwister ),
Bürgerschaft ( derselbe ? ) 11.10.1669 als Kölner im Sprengel St. Laurenz,
qual 17.3.1690 zu Schrein und Gaffel,

Spels / Spel Margarethe am 1.10.1680 in St. Brigida,
2 Kinder ~ 1681/84 in St. Paul, Sohn Hermann ~ 5.10.1687 in St. Brigida

---"--- ------"------ 99; ders.
RatsherrenVz # 2869;
Deeters # 2660f;
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,674 ↓
1669 # 304,
1690 # 79 =
7969719,434,
dito, 531
'Niess Johannes, Kölner, Tuback-Krämer qual bei der Gewandmacher-Zunft',

zu finden in diesem Sprengel St. Brigida nur Niess / Nyss / Niessen / Niss / Neißen Johannes,
Bürgerschaft 9.7.1677 im Sprengel St. Brigida als Kölner,

Zahnen / Sanen / Zahm / Zahn Margarethe,
Magd bei Herrn Hauptmann Rose,
mit Dispens vom Aufgebot vom 26. am 27.9.1676 in St. Kunibert
( er aus St. Brigida, sie aus St. Kunibert );
8 Kinder ~ 1677-1692 in St. Brigida [48]

---"--- ------"----- 100,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,678 ↓
1677 # 174 =
7969719,481;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,490
'Peters Johann, Kölner, Herr, qual bei der Fassbinder-Zunft',

Vorbemkg: Mit 'Domina/Frau' bzw 'Dominus/Herr' wurden szt. u.a. oft notiert Ratsherren oder alte, wappenberechtigte Familien, so dass sich oft lohnt zu prüfen Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'den von der Ketten'.
War wohl wie oben, Bürgerschaft 24.7.1697 als Kölner,

Zündorf Maria Christina / Katharina,
Kölnerin ~ 26.5.1675 in St. Aposteln
( von Von Zündorf Wilhelm Schmitz Maria Sophia, zwei Geschwister [49] ),
mit Dispens vom Aufgebot vom 25.10.1696
( er aus St. Brigida, sie aus Klein St. Martin );
2 Kinder ~ 1698/99 in St. Brigida [50]

---"--- ------"----- 108,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,695f ↓
1697 # 154 =
7969719,564;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,515;
die 'Peters'
v.d.Ketten
familysearch
8233185,362
'Poll Johannes, Kölner, Fassbinder qual bei der Fassbinder-Zunft',

war wohl Poll / Poel Johannes,

Maass / Maassen Regina Elisabeth mit Dispens vom Aufgebot vom 11. am 14.10.1698 in St. Laurenz
( er aus St. Alban, sie Witwe aus St. Laurenz )

---"--- ------"----- 109;
Kölner Bürger;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,438;
Familysearch
'Prech Wilhelm, extraneus, Seilspinner-Meister qual bei der Kannengießer-Zunft' ---"--- ------"------ 110,
'Rauw Andreas, Kölner, Lederreyder qual bei der Gürtelmacher-Zunft' ---"--- ------"---- 112,
'Roncour Peter, extraneus, Kartenmacher, verkauft auch Pampier, qual zum Aren,sed non habet die große Bürgerschaft' ---"--- ------"------ 116,
Schickhausen / Schieckhausen Konrad, extraneus, BürgerR 12.3.1703 und 13.5.1718, 'Riehmschneider, hat Seiden, Lind- und sonst allerhand Wahren feil, qual zum Ahren,

⚭ Obens / Oebens / Ebens / Oebels / Euben /Euber Cäcilie aus 'Oeconoma' in Weidenbach m Dispens vom Aufgebot in St. Mauritius v 21. da am 26.2.1718; 1 Kind ~ 1724 in St. Severin, 3 Kinder ~ 1716-1722 in St. Brigida, 3 Kinder ~

1726/1729/1733 in St. Kolumba, 1 Kind ~ 1731 in St. Peter
---"--- ------"----- 128, Kölner Bürger
Schmitz Henrich, Kölner, BürgerR im Gebiet St. Maria Ablass 29.8.1703, Zimmermann qual bei der Steinmetzer-Zunft',

bei ihm wohnt : Wolters Anton, Kölner, BürgerR 19.8.1712, inqual, />

⚭ Geilenburg / Gillenburg Christina aus St. Brigida m Dispens Klein St. Martin v 2.10.1721; da auch 3 Kinder ~ 1724-1731

---"--- ----"----- 130, 146,
Kölner Bürger
† Schwert / Schweertz Werner, Krämerei in offenem Laden, Witwe: Epstein Helena Constantia, inqual, reformiert, ⚭ m Dispens St. Johann Evangelist v 17. am 19.12.1699 in St. Johann Baptist, 7 Kinder ~ 1700-1715 St. Alban ---"--- -----"----- 135,
Kölner Bürger
Stroff / Stroofs / Stroifff / Stropf Johannes, extraneus, BürgerR im Sprengel St. Lupus 26.3.1688, Kannengießer qual bei der Kannengießer-Zunft',
,

für sie ist er anno 1724/25 vom Rat der Stadt gewählt zum "Vierundvierziger", ⚭ Gummersbach Anna Petronella (~ 22.1.1669 in St. Brigida) am 29.4.1688 in St. Brigida, da 9 Kinder ~ 1689-1709

---"--- -----"--- 144,
Neubürger
1688 # 69,
Kölner Bürger,
Roma
Germaniae
Schematismus
1724 p 46
Weingart / Weingardts / Wingartz uä Werner, extraneus, BürgerR 27.2.1711, 'hat offen Laden von allerhand Waren' qual bei der Leinenweber-Zunft',

sagt, er habe große Bürgerschaft, muss er aber beweisen; zur Eick / 'Zurlick' Anna Mechthild m Dispens St. Alban v 16. am 28.12.1709 in St. Laurenz; 2 Söhne ~ 1714/16 in St. Brigida

---"--- ------"---- 140,
Kölner Bürger;
zu Eick [51]
Wessel Johann Engelbert, extraneus, qual zum Ahren mit großer Bürgerschaft,

⚭ Weyerstras / Weierstrass Anna Katharina m Dispens in Bonn St Remigius v 26. am 28.8.1682 in St. Brigida; da auch 2 Töchter ~ 1689/1697, 1 Tochter ~ 1692 in St. Kolumba

---"--- ------"---- 142,
Kölner Bürger
WILHELMS Leonhard, extraneus, BürgerR 31.5.1706, Apotheker, 'mit 20 Rthl bey der Canceley qualifiziert, aber noch auf keiner Gaffel',

⚭ Strauss Emerenz m Dispens St. Brigida v 11. am 13.3.1706;

---"--- ------"----- 143,
Kölner Bürger

Adressen 2019