Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Große Neugasse

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
Verkehrsfläche
NameDer offizielle (oder Haupt-)Name eines Objekts Große Neugasse
Historische Namen
  • Niggegasse (1497 JL)Keussen
  • Die nügaß (1571 JL)Mercatorplan
NummerDie offizielle Kennummer einer Straße in Köln 01219
LängeDie Gesamtlänge eines Weges (wenn man ihn als gerade Linie auseinanderziehen würde) in Metern oder Kilometern. 134,7450672 m0,13 km
In StadtteilenGibt einen Stadtteil an, in dem eine Verkehrsfläche liegt. Altstadt-Nord
Die Karte wird geladen …
Datenquelle: Stadt Köln – offenedaten-koeln.de

Brouillon-Karte 1828-043 © Historisches Archiv der Stadt Köln
Brouillon-Karte 1828-053 © Historisches Archiv der Stadt Köln

Die nügaß kommt im Mercatorplan zweimal vor: hier in St. Brigida führte sie von Unter Helmschläger zum Rheinufer, wo sie von der Neugassenpforte abgeschlossen wurde.

Kleine Neugasse

-> Zur Kleine Neugasse

Details zu den Häusern: Icon-haus.pngNr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 42.

Hausnummern-Vergleichstabelle

Tabelle entnommen aus dem Einwohnerverzeichnis von 1822.

neue Nr. alte (franz.) Nr. neue Nr. alte (franz.) Nr.
1 2365 2 2324
3 2364 4 2325
5 2362 6 2326
7 2361 8 2327
9 2360 10 2328
11 2359 12 2329
13 2358 14 2330
15 2357 16 2331
17 2356 18 2332
19 2355 20 2333
21 2354 22 2334
23 2353 24 2335
25 2352 26 2336
27 2351 28 2337
29 2350 30 2338
31 2349 32 2339
33 2348 34 2340
35 2347 36 2341
37 2346 38 2342
39 2345 40 2343
42 2346

Brouillonkarte

Karte Nr. 43 und 53.

Pfarreizugehörigkeiten

1854: Pfarre Dom-Pfarre

Kreuterkarte

Die Straße ist zu finden in der Kreuterkarte K 337-3 - Bechergasse : Bild

Topographische_Sammlung_von_Franz_Kreuter/Kreuterkarten

Adressen 2019