Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Altes Köln. Durch die Nutzung von Altes Köln erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern. Weitere Informationen

Altes Köln

Am Bollwerk

Aus Altes Köln
Wechseln zu:Navigation, Suche
Verkehrsfläche
NameDer offizielle (oder Haupt-)Name eines Objekts Am Bollwerk
Historische Namen
  • Am Bollwerck (1752)Reinhardt-Plan
  • Rue du Bastion (1813)Namensverzeichnis im AB 1813
  • Am Bollwerk (1815)Vogt / Piquet
NummerDie offizielle Kennummer einer Straße in Köln 00101
LängeDie Gesamtlänge eines Weges (wenn man ihn als gerade Linie auseinanderziehen würde) in Metern oder Kilometern. 95,27158926 m0,10 km
In StadtteilenGibt einen Stadtteil an, in dem eine Verkehrsfläche liegt. Altstadt-Nord
Die Karte wird geladen …
Datenquelle: Stadt Köln – offenedaten-koeln.de

Der Straßenzug weist auf eine Befestigung hin, ein vor der Rheinmauer beim Mühlengassentor errichtetes dreieckiges Bollwerk. Es sollte der Stadtmauer Flankenschutz geben. Erbauer war im ersten Viertel des 17. Jh der Jülicher Festungsbaumeister Johann Pasqualini. Vorher hieß die Straße noch Auf dem Rheinufer. 1898 wurde das Bollwerk abgebrochen.
Fortsetzung nach Norden : 'Am Frankenthurm' bzw 'Unter Pöster' = 'Unter Pösten' (beides althochdeutsche Pluralendungen für 'Unter Pfosten', Palisaden, der Fortsetzung des Bollwerks ?).

Brouillon-Karte 1828-053 © Historisches Archiv der Stadt Köln
Kreuter-Karte 1850 © Historisches Archiv der Stadt Köln

Details zu den Häusern: Icon-haus.pngNr. 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 26.


Hausnummern-Vergleichstabelle

Tabelle entnommen aus dem Einwohnerverzeichnis von 1822.

neue Nr. alte (franz.) Nr. neue Nr. alte (franz.) Nr.
1 2252 2 ---
3 2253 4 ---
5 2254 6 2262, 2263
7 2255(2256) 8 2264
9 2257 10 2265
11 2258 12 2266
13 2259 14 2267
15 2260 16 2268
17 2261 18 2269
19 2275 20 2270
21 2276 22 2271
23 2277(2278) 24 2272
26 2273

Brouillonkarte

Karte Nr. 53 mit den Häusern xx.

Pfarreizugehörigkeiten

1854: Pfarre Dompfarre . - Anno 1715: St. Brigida, K 337-103 - S. Brigida

Kreuterkarte

Die Straße ist zu finden in der Kreuterkarte K 337-5 - Bollwerk, am : Bild

Topographische_Sammlung_von_Franz_Kreuter/Kreuterkarten - K 337-103 - S. Brigida

Kolonellschaft

Kolonellschaft Quelle
Vierte Kolonellschaft EinwVz 1798
Hptm Adolf Mansteden Schleicher EinwohnVz 1715 p 4, 90
Hptm Peter Andreas Vallen Schleicher EinwohnVz 1715 p 5, 35, Roma Germaniae für 1724/25 p 56
Hptm Wilhelm Düssel AB Köln 1797, 88

Bewohner ohne nähere Adresse -
- Am Bollwerk -

Haus-
name
Bewohner Jahr Quellen

'Blitzheim Heinrich, Meister Bohrmacher qual bei der Schmiede-Zunft',

war wohl entweder Bließem / Bliessem / Pliesen /Plysem / Bliesen Heinrich (Hermann), Kölner ~ 18.8.1686 in St. Brigida
( von B' Benedikt Niessen / Nyssen / Niss Margarethe, 7 Geschwister ~ 1681-1699 [1] - siehe Große Neugasse - )

oder Bließem / Bliessem / Pliesen /Plysem / Bliesen Heinrich, Kölner ~ 8.6.1670 in St. Brigida
( von B' Michael Langen Helena, 3 Geschwister und 2 Halbgeschwister [2] );

qual zum Schrein 9.5.1691 als Kölner im Sprengel St. Brigida

1715 Schleicher
EinwohnerVz,18;
Kölner Bürger;
qual zum Schrein
familysearch
7969718,466 ↓
1691 # 130 =
7969719,538

'Bochem Wilhelm, Kölner, Glas- & Porzellankram, Fassbinder qual bei der Fassbinder-Zunft'

War wohl (von) Bochem / Bokum / Bouchem Wilhelm, Kölner ~ 28.10.1681 in St. Brigida
(von Bouchem Johann Obladen Maria Agnes, 5 Geschwister [3] ),
BürgerR als Kölner 9.11.1703,

Schieffer / Scheiffer Eva am 22.9.1703 in St. Brigida,
dort 4 Kinder ~ 1704-1711 [4]

---"-- ----"----- 19;
Kölner Bürger

'Brewer Johann, Kölner, Weinhändler qual bei der Fassbinder-Zunft'

< ! viele Gleichnamige "Brewer / Breuer Johannes", siehe Quellen !>
Für diese Straße, diesen Sprengel kommen infrage:
Brewer / Breuer / Bräuer Johannes, Bürgerschaft 25.10.1702 im Sprengel St. Brigida als Kölner;
alias wie vor, Bürgerschaft 12.8. 1676 im Sprengel St. Brigida als Ausstädtischer,

Rohtt Catharina, Tochter Anna Maria ~ 29.5.1673 in St. Brigida [5];

und / oder ⚭ Katz Agnes, Tochter Maria Anna ~ 4.5.1677 in St. Brigida [6];

und / oder ⚭ Koch Maria, 4 Kinder 1677-1688 in St. Brigida [7];
und / oder ⚭ Bechem Mechtild am 2.9.1702 in St. Brigida, 10 Kinder da ~ 1703-1720 [8];
und / oder ⚭ Peters Gertrud, Sohn Peter ~ 9.3.1732 in St. Brigida [9]

---"--- -----"----- 22,
Kölner Bürger;
Neubürger
familysearch
7969718,478 ↓
1702 # 187,
1676 # 271 =
7969719,593,
dito, 477
'Fingerhuet Johann-Adam, Kölner, Weinhändler qual bei der Fassbinder-Zunft',

war wohl Fingerhuth / Fingerhueths / Vingerhoet Johann Adam, BürgerR St. Christoph 25.7.1695,

⚭II Metternich Johanna Agnes, Witwe ( von Münchs / Munch Johann, 3 Kinder ~ 1684-1687 in Klein St. Martin )
mit Dispens vom Aufgebot ( er aus St. Christoph, sie aus Klein St. Martin ) vom 1.7.1695

⚭III von Monheim Agnes mit Dispens vom Aufgebot ( beide aus Klein St. Martin ) vom 7.10.1705,
3 Kinder ~ 1709-1715 in St. Brigida

---"--- ------"------ 38,
Kölner Bürger;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,696
dito, 1155
'Frings Christian, Kölner, Herr Ratsverwandter, Metzmacher qual bei der Schmiede-Zunft'

Vorbemkg: 'Frau' bzw 'Herr' spricht für Ratsherren oder alte, oft wappenberechtigte Familie, so dass Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'der von der Ketten' zu prüfen sind.
War wohl wie oben, Messer-Macher, Ratsherr fürs Schmiedamt 1699-1750,

Busch / Bousch Rüdesheim / Ruddesheim Katharina am 17.10.1686 in St. Brigida,
da 8 Kinder ~ 1685-1696

---"--- ------"----- 42,
ders.
RatsherrenVz
210 # 1245,
Deeters
# 1059,
Kölner Bürger
'Fürth Nicolaus, Kölner, Kuchenbäcker qual aufm Ahren'

war wohl wie oben / Fert / Fuerth / von Fuhrt / Suerdt Nikolaus, ~ 5.11.1661 in St. Jacob
( von Fuerth Jacob, Bäcker, Olheims / Olms Margarethe, 7 Geschwister [10] ),
Herr Ratsherr fürs Backamt gewesen 1681/82,

⚭I Greff / Graff Sibylla mit Dispens vom Aufgebot vom 18. am 18. in St. Maria im Kapitol ( sie aus St. Jacob, er aus St. Laurenz ) [11], am 19.4.1682 in St. Jacob [12] ;
5 Kinder ~ 1685-1696 in Klein St. Martin,
mit ihr gemeinschaftlich qualifiziert zum Schrein 17.11.1684,

⚭II Bulandts / Bulans Maria 1718 in St. Peter [13] ;

⚭III Molitor Agnes mit Dispens vom Aufgebot vom 8.8.1720
( er Witwer aus St. Brigida, sie Witwe aus St. Maria Ablass )

---"--- ---"--- 44, ders.
RatsherrenVz
p 213 f # 1276;
Deeters
# 1088;
Kölner Bürger;
Aufgebot: GVP
familysearch
7961879,225;
qual zum Schrein
familysearch
7969718,
1684 # 230 =
7969719,511;
Dispens 1710 GVP
familysearch
7961879,956
'Gefasser Johann-Peter, Kölner, Grossier von allerhand War, Zucker und sonsten, qual bei der Fassbinder-Zunft',

war wohl Gefasser / Gevasser Johannes Peter, Bürgerschaft 12.11.1704,

Keuter Catharina mit Dispens vom 24.5. am 1.6.1704 in St.Kunibert
( er aus St. Brigida, sie aus St.Kunibert )[14] )

---"--- ------"------ 45,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
1704 # =
7969719,
'Gierlich Franz, Kölner, Schuhmacher qual bei der Schuhmacher-Zunft',

war wohl Gierlich / Jehrlich / Jehrlig / Gehlich / Girligh uä Franz ~ 24.1.1675 in Klein St. Martin
( von G' Heinrich ⚭ Gosen Gertrud, [15] ),

Hossel Gertrud, 4 Kinder ~ 1701-1709 in St. Brigida [16]

---"--- ------"------ 47,
Kölner Bürger
'Jansen Adolph, Schneider qual bei der Schneider-Zunft',

war wohl Jansen / Gansen Adolf,
Bürgerschaft am 28.4.1700 im Sprengel St. Brigida als Ausstädtischer,

von Sahn / von Sandt / von Saan Sophia am 20.6.1700 in St. Kunibert,
6 Kinder 1701-1708 in St. Brigida [17]

Schleichers Vorschläge : Pesch Catharina mit Dispens ( er aus St. Aposteln, sie aus Klein St. Martin ) vom 10.6.1689; 7 Kinder ~ 1690-22.12.1706 in St. Aposteln [18];
( Brewer Christina mit Dispens ( er Witwer aus St. Aposteln, sie aus St. Alban, zuvor St. Kolumba ) vom 6.7.1706 - hierzu Kölner Bürger 0, scheidet aus, da Catharina Pesch am 22.12.1706 noch gebar.) Auch örtlich unwahrscheinlich.

---"--- ------"------ 66,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,586 ↓
1708 # 80 =
7969719,583
'Kuichen Christian, Kölner, Büchsenschmied, cum suo filio Johs., auch Büchsenschmied, qual bei der Schmiede-Zunft',

waren wohl Kuichen / Kuechen / Kueggen / Kuchen Christian ( und Johannes ),
wohl der ~ 29.5.1655 in St. Brigida
( von K' Reiner Nemenigh / Nemmenich, Christina: Kölner Bürger (koelnerbuerger.de) , 3 Geschwister ), Bürgerschaft 17.12.1677 im Sprengel St. Brigida als Kölner,
qual zum Schrein 2.8.1686 im Sprengel St. Jakob,

MARTINS Gudula, Sohn Marcell Reinold ~ 3.4.1685 in St. Jakob (koelnerbuerger.de) - siehe unten - , Sohn Johann ~ 21.3.1687 in St. Kolumba, Tochter Anna Maria ~ 28.8.1689 in St. Laurenz, Sohn Matthias ~ 23.3.1692 ~ in St. Brigida (koelnerbuerger.de)

---"--- ------"------ 80,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,625 ↓
1677 # 311 =
7969719,483;
qual zum Schrein
1686 # 150 =
dito, 517
'Kuichen Marcellus, Kölner, Metzmacher qual bei der Schmiede-Zunft' ,

war wohl Kuichen / Kuechen / Kueggen / Kuchen Marcell Reinold ~ 3.4.1685 in St. Jakob
( von 'Kuerten / Kürten' Christian MARTINS Gudula [19] - siehe oben -),
Bürgerschaft 30.3.1708 als Kölner, Messermacher,

Rheindorf Anna Gertrud ( ? = Witwe (von) Rheindorf Anna Gertud Bulhingh / Bullsing Johannes am 17.1.1683 (1693 ?) in St. Kunibert [20], 4 Kinder ~ 1693-1701 in St. Paul [21] ?)
mit Dispens vom Aufgebot ( er aus St. Brigida, sie aus St. Kolumba ) vom 24. am 26.10.1709 in St. Kolumba [22]

---"--- ------"------ 80,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,625 ↓
1708 # 72 =
7969719,615;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,1103
'Kuper Derich, Altläpper qual bei der Schuhmacher-Zunft',

war wohl Cuepper Dietrich / Theodor, siehe Altschuhmacher,

Vogedess Catharina am 18.2.1703 in St. Brigida [23]

---"--- -------"------ 81,
Kölner Bürger
'von Lipp n.n., filia Col., Porcelin-Kram, inqual'

Kölnerstochter; hierzu und zu 'von Lip' zu viele infrage Kommende für ⚭ / ~ in St. Brigida bei Kölner Bürger Stand Juni 2023

---"--- ------"------ 87,
Kölner Bürger
'Müller Tilman, Kölner, Bäcker qual bei der Bäcker-Zunft'

BürgerR 3.8.1714

---"--- ------"------ 97
'Paffendorff Matthias, Kölner, Porcellin-Krämer qual bei der Fischmenger-Zunft'

BürgerR 23.1.1711

---"--- ------"------ 106;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
=
7969719,
† 'Paffrath Michael, † vor 1715, Lederreyder qual bei der Gürtelmacher-Zunft, sed debet docere die große Bürgerschaft, seine Witwe ',

sie wohl Tilmans / Tillmann Margaretha ~ 2.3.1690
in St. Aposteln
( von Tilmans Hermann Flocks Anna [24] ),

( ⚭II neu am 20.8.1715 Lützenkirchen Johann Adolf [25] ),

⚭I Paffrath Michael,
Bürgerschaft 7.4.1698 im Sprengel St. Lupus als Ausstädtischer, qual zum Schrein 30.10.1705,
† vor 20.8.1715,
mit Dispens vom Aufgebot vom 11. am 17.1.1712
in St. Brigida
( beide aus St. Brigida, er Witwer von Hamm Gertrud Felicitas [26] ),
3 Kinder da ~ 1712-1715 [27]

---"--- -------"------ 106,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,692 ↓
1698 # 82 =
7969719,568,
zum Schrein
1705 # 357,dito, 607;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,1185
'Simons Bartholomäus, Kölner, Schreiner qual bei der Steinmetzer-Zunft',

war wohl der mit Bürgerschaft 27.11.1709 als Kölner,

Tilman Agnes
mit Dispens vom Aufgebot vom 6.2.1710 (p 26)
( beide aus Klein St. Martin ),
da auch 2 Kinder ~ 1710/1712, 2 Kinder ~ 1714/1716 in St. Brigida

---"--- ------"------ 120,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,748 ↓
1709 # 242 =
7969719,620;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,1240
'Simons Engelbert, Kölner, qual bei der Fischmenger-Zunft',

war wohl der qual zum Schrein 11.3.1715,
fürs Fischamt wird er Herr Ratsherr 1728-1752,
† 26./27.3.1755;

Bottenberg Maria Lucia, ~ 6.10.1696 in St. Brigida,
mit Dispens vom Aufgebot vom 18.10.1713 (p 188 ( ??? )
( er Dominus Secretarius ... aus Korschenbroich, sie von ebenda ??? )
1 Kind ~ 1714 in Klein St. Martin, 4 Kinder ~ 1715-1723 in St. Brigida

---"--- ---"--- 120, ders.
RatsherrenVz,
507 # 3291,
Deeters
# 3378;
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,748 ↓
1715 # 49 =
7969719,634;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,1240;
familysearch
'Spiess Laurentz, Kölner, Herr, Metzmacher qual bei der Schmiede-Zunft'

Vorbemkg: Mit 'Domina/Frau' bzw 'Dominus/Herr' wurden szt. u.a. oft notiert Ratsherren oder alte, wappenberechtigte Familien, so dass sich oft lohnt zu prüfen Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'den von der Ketten'.

---"-- ------"----- 121

'Schürhoffen Johann-Derich, extraneus, Metzmacher qual bei der Schmiede-Zunft'
---"-- ------"----- 134

'Taberey Francis, extraneus, Barbierer qual bei der Harnischmacher-Zunft',

war wohl Tabory / Taboy / Tabori / Tabbere / Thabary / Saberi Franciscus / Franz, Lemmersdorf / Lemmerstorff Elisabeth (~ 26.8.1654 St. Paul) mit Dispens vom Aufgebot vom 22. (p 47) am 25.4.1682 in St. Paul
( er aus St. Aposteln, sie aus St. Paul ) 1 Sohn ~ 1683 St. Aposteln, 3 Kinder ~ 1686-1694 Klein St. Martin, 1 Sohn ~ 1697 St. Brigida

---"-- ------"----- 135;
Kölner Bürger;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,667;
familysearch

' † von Stammel Bernard, seine Wittib' -

ist wohl gewesen von Stammel Bernard ~ 19.1.1620 in St. Kunibert
( von von Stammel Rutger Fleschen Catharina [28] );

bei ihr wohnt: 'Scheur Henrich, reformiert, Schipperknecht'

---"-- ----"---- 121,126,
Kölner Bürger;
zu'(von) Stammel'
v.d.Ketten
familysearch
8233186,105f
'Winterberg n.n., Wittib' ---"-- ------"------ 144

'Winterkorn Georgius, extraneus, Herr, Metzmacher qual bei der Schmiede-Zunft'

Vorbemkg: 'Frau' bzw 'Herr' spricht für Ratsherren oder alte, oft wappenberechtigte Familie, so dass Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'der von der Ketten' zu prüfen sind.
War wohl Winterkorn ( Johannes ) Georg / Gregor, ~ 11.9.1656 in St. Aposteln
( von W' Philipp Brewers / Breuer Sophie, 5 Geschwister),
Bürgerschaft 10.3.1681 im Sprengel St. Brigida als Kölner ( ! ),
Messermacher, Herr Ratsherr 1712-1724 fürs Schmiedamt,

⚭I Kyr / Kier / Kehren / Kyhr / ? Kyver ? Sophia / Catharina
am 14.2.1681 in St. Brigida,
da 6 Kinder ~ 1681-1690;

⚭II Müller Sophia,
Tochter Veronica ~ 1693

---"-- ---"--- 144, ders.
RatsherrenVz
591 # 3911,
Deeters
# 3879;
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
ggf qu z Schrein
familysearch
7969718,787 ↓
1681 # 41 =
7969719,498;
zu 'Kyver'
v.d.Ketten
familysearch
8233184,665;
zu 'Müller'
8233185,212
'Wolters Peter, extraneus, Schipper, qual mit großer Bürgerschaft bei der Buntwerker-Zunft',

evt dieser W' Peter die Kohl Anna am 13.11.1679 in St. Johann Evangelist,
Agnes ~ da 8.12.1680

bei ihnen : 'Fischer Wilhelm, Schipperknecht, reformiert',
zu ⚭ / ~ nichts örtlich - in der Hochdeutsch-reformierten Gemeinde zu Köln - und zeitlich Wahrscheinliches bei familysearch 102663277 Stand Februar 2024

---"--- -----"---- 39, 146,
Kölner Bürger



Bewohner ohne nähere Adresse

- Unter Pösten - Unter Pöster -

Haus-
name
Bewohner Jahr Quellen

'Becker Ludwig, Bäcker qual bei der Bäcker-Zunft',

war wohl Becker Ludwig, extraneus, Bürgerschaft im Sprengel St. Brigida am 22.1.1703 als Ausstädtischer,

Kemmerich Maria Katharina, Witwe, (vielleicht die Kölnerin ~ 28.10.1675 in St. Brigida (von K' Nicolaus Hattfus / Hartfuß Gertrud, 8 Geschwister [29], Lützenkirchen Johann am 15.12.1693 in St. Brigida, Sohn Engelbert da ~ 28.11.1694 [30] ),
m Dispens St. Brigida v 24.1.1703 da, da 5 Kinder ~ 1703-1714 [31].

1715 Schleicher
EinwohnerVz,
14,1703 # 12,
Kölner Bürger,
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,449f=>
1703 # 12 =,
7969719,594
'Pianco n.n., Frau Wittib, qual zum Gewürz mit der großen Bürgerschaft'

- Vorbemkg: 'Frau' bzw 'Herr' spricht für Ratsherren oder alte, oft wappenberechtigte Familie, so dass Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'der von der Ketten' abzugleichen sind. -
War vielleicht Cetto / Zetto Anna Maria Florentina / Fiorentina,

Bianco / Pianco / Beango Joseph / Giuseppe, Bürgerschaft am 11.9.1681 als Ausstädtischer,

am 23.1.1680 in St. Brigida, 3 Kinder ~ 1682-1689 in St. Kolumba bzw St. Laurenz [32]

---"--- ----"---- 108,
Kölner Bürger,
Neubürger
familysearch
7969718,462=>
1681 # 233 =
7969719,501
vdKetten
familysearch
8233186,610
'Bimberg Peter, extraneus, reformiert, handelt mit Leintuch ins groß im Leinenkaufhaus'

Schleicher aus reform. KB und Steimel:
Bimberg / Bemberg Peter, * 1666, Leinen engros ...,
† 19.12.1742;

Elbers Catharina Sophia aus Hattingen -
zu ⚭ / ~ in St. Brigida nichts örtlich und zeitlich Wahrscheinliches bei Kölner Bürger Stand August 2023

---"--- ----"---- 17,
Kölner Bürger
'Brewer Leonard, reformiert, Schippersknecht';

zu ⚭ / ~ in der 'Hochdeutsch-reformierten Gemeinde' bei familysearch nichts örtlich und zeitlich Wahrscheinliches Stand sept 2023

---"--- ----"----- 22
'Davringhausen Gerard, Kölner, Leinenweber, inqual',

war vielleicht von Davringhausen / Daverkausen / Dauerickhausen uvm Gerhard ~ 8.12.1676 in St. Kunibert
( von Von Daverkausen Peter Hermanns Veronica [33] ), Bürgerschaft 15.2.1683 als Kölner,

Lützenkirchen Margaretha aus St. Paul mit Dispens St. Maria Ablass vom 18.9 1706,
11 Kinder ~ 1/ 1708-12/1726 in St. Brigida - [34]

---"--- ------"------ 27;
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,489=>
1683 # 37
familysearch
7969719,505
'Dührenthall Johannes, extraneus, Lederreyder qual bei der Gürtelmacher-Zunft mit großer Bürgerschaft'

War wohl (Dührenthall) Douventhal / Duventhall / Duvendahl / Taubenthal usw Johannes, Bürgerschaft 3.8.1703 im Sprengel St. Lupus als Ausstädtischer, qual u zum Schrein 31.8.1712,

Kürten / Kurten Barbara, Witwe (von Rohr Johann, 5 Kinder ~ 1697-1702 in St. Brigida - [35] ),

am 2.8.1703 in St. Brigida, da 6 Kinder ~ 1704-1716, s. o.

---"--- ------"------ 30,
Kölner Bürger,
Neubürger
familysearch
7969718,498=>
1703 # 148,
1712 # 151=
7969719,596,
dito, 628
'Eigers n.n., Frau Wittib, Kölnerin, Pampierkrahm'

Vorbemkg: 'Frau' bzw 'Herr' spricht für Ratsherren oder alte, oft wappenberechtigte Familie, so dass Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'der von der Ketten' abzugleichen sind.

War wohl Königshoven / Koenigshoffen Christina, Kölnerin ~ 25.3.1636
( von K' Gerhard Neuhausen Anna, 9 Geschwister [36], [37], [38] ),
erstellt als Witwe Testament K 632 am 20.3.1698,

† Eiger Rembold, Bürgerschaft am 8.2.1669 als Kölner im Sprengel St. Brigida, da qual zum Schrein 16.3.1671, 15.1.1676, 5.4.1680, 30.6.1685; Herr Ratsherr im Gebrech 1685-1694
7 Kinder ~ 1669-1678 in St. Brigida [39],

bei ihr : 'Krahn n.n., Kölner, Herr Registrator, qual bei der Fassbinder-Zunft'
War wohl - Schwiegersohn - Krahn / Craan / Kran Heinrich, Herr Registrator noch anno 1724/25 am Stadt-Gericht 'Revisorio', Kölner ~ 12.9.1677 in St. Johann Evangelist
( von Kran / Kraen Konrad, Herrn Ratsherrn, Engels Margaretha, 9 Geschwister [40] ),
1724/25 'Faehndraeger' in der Vierten Kolonellschaft, Lit. D, der Cölnischen Armee,

Eigers Anna Theresia, Kölnerin ~ 24.5.1677 in St. Brigida
( von Eiger Rembold, Herrn Ratsherrn, Königshoven Christina, 6 Geschwister, s.o.),
am 24.11.1707 in St. Brigida, 6 Kinder da ~ 1709-1715 [41]

---"--- --"-- 31, 78, ders.
RatsherrenVz
p 172 # 977,
Deeters # 800,2030ff,
Kölner Bürger,
Neubürger
familysearch
7969718,504=>
1669 # 40,
1671 # 60,
1676 # 20,
1680 # 127,
1685 # 199 =
7969719,430
dito 473,494,513
Roma
Germaniae
Schematismus
d Jahrs 1724,p62
v.d.Ketten
familysearch
8233184,626
'Engels Valentin, Gaffeldiener aufm Windeck, qual bei der Schneider-Zunft',

War wohl wie oben, Bürgerschaft im Sprengel St. Brigida 22.6.1703 als Ausstädtischer,

Clasens Maria am 7.7.1703 in St. Brigida - [42]

---"--- ------"------ 33,
Kölner Bürger,
Neubürger
familysearch
7969718,508=>
1703 # 102=
7969719,595
'Ervens Johann Georg, Kölner, qual bei der Fassbinder-Zunft'

War wohl Erven / Erffen Johannes Georg, Bürgerschaft am 2.7.1714 als Kölner; im Taufbuch "Herr" ('D.', 'Dnus.');

Lülsdorf / Lulstorff / Lolsdorf Maria Elisabeth, Kölnerin ~ 14.12.1687 in St. Brigida (von L' Hermann Olep Maria Elisabeth, 7 Geschwister [43] ),
m Dispens v 30.4. am 1.5.1714 in St. Brigida, da 4 Kinder ~ 1719-1727 [44]

---"--- ------"---- 33f,
Kölner Bürger,
Neubürger
familysearch
7969718,511=>
,1714 # 105 =
7969719,632;
Taufenbuch
St Brigida,
Digit. Archiv d
Erzbistums K
'Fallen Petrus-Andreas, extraneus, Herr, Weinhändler qual bei der Fassbinder-Zunft'

Vorbemkg: Mit 'Domina/Frau' bzw 'Dominus/Herr' wurden szt. u.a. oft notiert Ratsherren oder alte, wappenberechtigte Familien, so dass sich immer wieder lohnt zu prüfen Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'den von der Ketten'.
War wohl (von) Fallen / Vallen Peter-Andreas, Bürgerschaft am 24.11.1700 im Sprengel St. Jakob als Ausstädtischer,
Herr Ratsherr 1709-1727 im Gebrech, 1715/1724/25 vom Rat gewählter Hauptmann im 4. Rgt., † 30.1.1728,

Roberts Anna Katharina, Witwe ( von von Lith / Litt (August) Johann, Herrn Ratsherrn, 3 Kinder ~ 1692-1695 in St. Brigida [45] ),
m Dispens v 14. am 24.8.1705 in St. Brigida, da auch eine Tochter ~ 1706 [46].

---"--- --"-- 4,35, ders.
RatsherrenVz
189 # 1108,
397 # 2496;
Deeters # 938;
Kölner Bürger;
Neubürger
familysearch
7969718,515 ↓
1700 # 273 =
7969719,586;
Roma
Germaniae
Schematismus
56
'Fischer Henrich, Kölner ?, Tubackskrämer qual aufm Ahren',

war wohl wie oben, ? Bürgerschaft 10.7.1679 als Ausstädtischer ?

Krob / Krop / Krops / Kross / Krup Katharina m Dispens vom Aufgebot an St. Johann Evangelist v 23. da am 28.5.1679 [47],
10 Kinder ~ 1680-1696 in St. Lupus [48], Johann ~ 28.11.1698 [49], Regina Elisabeth ~ 23.6.1702 in St. Kolumba [50]
- Anm.: Keine Kölner-Bürgerschaft passt zeitlich. Keine ~ oder ⚭' in der für Unter Pösten zuständigen St. Brigida, also vor 1715 hierher gezogen ? -

bei ihnen : Brewer Leonard, reformiert, Schippersknecht

---"--- ----"---- 38,22,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,522 ↓
1679 # 125 =
7969719,490;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,209
'Fresen Johannes, Kölner, qual bei der Fassbinder-Zunft',

war wohl Fresen Johannes, BürgerR 19.3.1708,

Dresen Katharina, Witwe Wolff, m Dispens St. Brigida v 7.11.1707

---"--- -----"----- 42,
Kölner Bürger
'Greffens Sibilla, Jungfer, Kölnerstochter, hat kleine Krämerei'

"Jungfer" vielleicht deutsch für "Domicella / Dlla" ↓
Vorbemkg: Mit 'Domina/Frau' bzw 'Dominus/Herr' wurden szt. u.a. oft notiert Ratsherren oder alte, wappenberechtigte Familien, so dass sich immer wieder lohnt zu prüfen Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'den von der Ketten'.
War wohl entweder Greuens / Grevens / Grehuens Sibylla ~ 14.5.1692 in St. Brigida
( von Greven Peter, Herrn Ratsherren-Sohn, Brass Maria [51] ),

oder - nach dem Alter wahrscheinlicher - Greuen / Grevens Sibylla ~ 30.6.1679 in Klein St. Martin
( von G' Johann Peter, Herrn Ratsherrn, Breisachs Gudula [52] )

---"--- ------"------ 49,
Kölner Bürger
'Guaita Johann-Peter, Italii, Gewürzkram, qual aufm Schwarzhaus mit großer Bürgerschaft und Gewürzgerechtigkeit'

War wohl Guaità / Guaietà Gianpietro, Bürgerschaft 18.10.1706 als Ausstädtischer;
- an Groß St. Martin ▭ 7.11.1733 'des Herrn Guageta sein döchtergen' -
zu ⚭ / ~ in St. Brigida nichts örtlich und zeitlich Wahrscheinliches bei Kölner Bürger Stand Sept. 2023

---"--- ------"------ 50;
Kölner Bürger 0;
Neubürger
familysearch
7969718,551 ↓
1706 # 240 =
7969719,611;
v.d.Ketten
[53]
'Hemich Johann, Kölner, qual bei der Brauer-Zunft'

Zwar wurden in der 1715er Aktion (auch gewesene) Ratherren mit dem Attribut "Herr" notiert - fehlt hier. Der einzige bei Kölner Bürger in diesem Sprengel St Brigiden dokumentierte "Johannes He(l)mich" ist aber :
Helmich / Helmenich / Hellmich uä Johannes, Herr Ratsherr 1684-1691 fürs 'Brauamt',

Wichterich Maria (deren Familie stellte Rats- und Gebrechs(!)-Herren 1397-1412 und 1766-1796 fürs 'Wollenamt'), 5 Kinder ~ 1678-1689 in St. Brigida [54]

bei ihnen : 'Funck Wimmar, Schipperknecht, reformiert, verheiratet',
Bürgerschaft: nichts zu finden;

von Muelheim Elisabeth 19.6.1633 in der Hochdeutsch-reformierten Gemeinde [55] = familysearch

---"--- --"-- 43,57, ders.
RatsherrenVz
274 # 1674
familysearch
7962059,542;
Deeters
# 1493;
Kölner Bürger;
Neubürger
familysearch
7969718,534=> 0
'Hackenbroich Henrich, Kölner, "Erbgln", Pnunewerckskrahm',

war wohl Hackenbroich Heinrich ~ 23.3.1690 in St. Alban
( von H' Gerhard Meis(e) Gertrud, [56] ),
qual aufm Himmelreich, wird dafür Herr Ratsherr werden 1724-1755, † 3.11.1757 zu Köln/Rhein,

Kuysten Maria Theresia, Kölnerin ~ 21.9.1703 in [[St. Peter]
( von K' Isaac Krufft Catharina, [57] ),
m Dispens Klein St. Martin v 6.8.1724;
( Schleichers übrige Verknüpfungen - Mutter, Schwester - finden in Kölner BÜrger keinen Beleg )

---"--- ---"--- 52, ders.
RatsherrenVz
250 # 1532,
Deeters
# 1354,
Kölner Bürger

'Hilrath Ulrich, extraneus, Schlosser qual bei der Schmiede-Zunft',

war wohl Hilrath / Hillrath / Hülchradt Ulrich,

von Lipp / Lip Anna Maria,
2 Kinder 1721-22 in St. Alban [58]

bei ihnen : 'Winterkorn Franz, reformiert, Schipperknecht verh.'

---"-- ----"---- 60, 144;
Kölner Bürger

'Jacobs Rutger, Kölner, Rintmacher qual bei der Gürtelmacher-Zunft',

wohl der mit BürgerR 21.12.1712,

Müller / Mueller / Mechtild / Mechthild am 10.6.1713 in St. Brigida, da 6 Kinder 1714-1727, Tochter 30.11.1735 in Klein St. Martin [59];

oder ⚭ Philips Maria,
Sohn Heinrich ~ 19.4.1702 in St. Brigida [60];

oder ⚭ Pistorius Maria Philippa,
Sohn Konrad ~ 27.11.1696 in St. Brigida [61];

oder ⚭ Naehring / Nährig am 24.8.1664 in St. Brigida,
da 6 Kinder 1665-1674 - [62]

---"-- ------"------ 66;
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
ggf qu z Schrein
familysearch
7969718, ↓
=
7969719,

'Krapoll Werner, qual bei der Fassbinder-Zunft',

war wohl Krapol / Crapoll / Krapohll / Krapoll Werner, mit Johannes Michael Söngens anno 17124/25 Haus-Meister am Fisch-Kaufhaus,
⚭ Maber / Mobers / Maobers Anna Maria Margaretha, 4 Kinder ~ 1700-1705 in Klein St. Martin - [63]

---"--- ------"------ 79,
Kölner Bürger,
Roma
Germaniae
Schematismus
d Jahrs 1724,
p 62
'Krauttwich Jakob, extraneus,Kuchenbecker qual bei der Gürtelmacher-Zunft mit großer Bürgerschaft',

war wohl Krauttwich / Krautwich / Krudewig / Krudvig / Crudewigh Jakob,
Bürgerschaft 23.8.1700 im Sprengel St. Brigida als Ausstädtischer, qual zum Schrein 9.12.1711,

Schaffrath Elisabeth, wohl die Kölnerin ~ 4.7.1677 in St. Maria Ablass
( von Sch' Johann Ettelen Sophia, 5 Geschister [64] ),
9 Kinder ~ 1700-1719 in St. Brigida [65]

---"--- ------"------ 79;
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,621 ↓
1700 # 201 =
7969719,585;
zum Schrein
1711 # 246
dito, 626
'Lessenichs n. n., Frau Wittib, Leinenwinkel'

könnte gewesen sein Esser Mechtild,

Lessenich / Lessenigh / Lesenich Wilhelm, Witwer
( von Herckenrath Agatha, 5 Kinder ~ 1669-1676 in St. Brigida [66] )
am 3.3.1683 in St. Brigida, da 4 Kinder ~ 1683-1695 [67];

---"--- ------"------ 85,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
=
7969719,;
'Herckenrath'↓
v.d.Ketten
familysearch
8233184,229
' † von (der) Lipp Johann, extraneus, Schipper qual zum Ahren mit großer Bürgerschaft',

war wohl wie oben, BürgerR 25.1.1700,

⚭II Jäger / Jeger Catharina m Dispens St. Brigida v 26.6.1694; da 8 Kinder ~ 1696-1711 [68], [69] und [70]

---"--- -------"------ 87,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
=
7969719,;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,
'Maintzers n. n., Frau Wittib, Kölnerin, Mützen- und Wachskram'

Vorbemkg: Mit 'Domina/Frau' bzw 'Dominus/Herr' wurden szt. u.a. oft notiert Ratsherren oder alte, wappenberechtigte Familien, so dass sich oft lohnt zu prüfen Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'den von der Ketten'.
war wohl entweder Ringel Sophia Cäcilia,

(phonetisch:) Mentzer Jakob, 7 Kinder ~ 1675-1684 in St. Brigida [71],

oder Kirbach Susanna Elisabeth

(phonetisch:) Mentzer Johann, Tochter Anna Elisabeth ~ 29.4.1684 in St. Brigida [72]

---"--- ------"------ 90,
Kölner Bürger
'Neumeyer Gregorius, extraneus, Bürstenbänder qual bei der Gürtelmacher-Zunft'

war wohl Newmayer / Neumar / Neumachr / Neumeier Gregor (Georgius),
Bürgerschaft 23.5.1704 als Ausstädtischer,

Bachs / Buchs / Bucks Margarethe 1702 in St. Johann Baptist
in Klein St. Martin ~ Tochter Anna ~ 9.1.1704 und 2 Kinder ~ 1706/07

---"--- ------"------ 99;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,675 ↓
1704 # 93 =
7969719,599
'Odenthal Peter, Kölner, qual zum Ahren'

BürgerR 7.6.1700, qual zum Schrein 18.12.1705

---"--- ------"------ 103;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
=
7969719,
'Paffrath Johannes, Kölner, Offermann an St. Brigida, hat Wackskertzen feil, qual bei der Harnischmacher-Zunft'

BürgerR 14.3.1703 an St. Brigida und 14.3.1710, GVP: als Küster an St. Brigida 1700 Zeuge.

---"--- ------"------ 106;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718, ↓
=
7969719,
'Pauli Johannes, extraneus, Leinen- und Carthaunen-Kram, auch Frounellen, qual aufm Schwarzhaus mit großer Bürgerschaft',

entweder - so Schleicher - :
Heiman / Heilmann / Heumann Anna Maria
mit Dispens vom Aufgebot vom 15.12.1693 ( p 162 )
( er aus St. Brigida, sie aus St. Peter ),
Kinder ~ 1695 in St. Brigida, 1696-1712 in Klein St. Martin;

und / oder ⚭ - Unter Pöster gehörte zu St. Brigida - :
Bresser ( Anna ) Katharina, wohl die ~ 28.7.1676 in St. Kolumba
( von B' Johannes Leisten Anna, 6 Geschwister ),
mit Dispens vom Aufgebot vom 21.7.1701 ( p 95 )
( er Witwer aus St. Brigida, sie aus St. Kunibert )
9 Kinder ~ 1702-1716 in St. Brigida

---"--- ------"------ 107,
Kölner Bürger;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,512,
dito, 887
'Postgens n.n., Jungfer, filia Coloniensis'

- Kölnerstochter - falls schon Eltern hier im Sprengel St. Brigida lebten, dann wohl Matia Elisabeth ~ 25.11.1672 oder Margarethe Postgen ~ 23.5.1680,
( von Postgen / Portzgen / Portz Caspar, Bürgerschaft 15.6.1661 im Sprengel St. Brigida als Ausstädtischer,
von Bungen (Buegen?) Maria Francisca,
5 Geschwister, 2 Halbgeschwister [73] )

---"--- ------"------ 110;
Kölner Bürger
'Pütz Wilhelm, extraneus, Pnunewerkskram qual bei der Brauer-Zunft',

war wohl Pütz / Putz / Puetz Johann Wilhelm,
Bürgerschaft : am 6.12.1706 beigeschworen als Ausstädtischer,
qual zum Schrein 6.11.1711,

⚭I Lützenkirchen Helena am 4.10.1704 in St. Johann Evangelist,
3 Kinder ~ 1705-1709 in St. Brigida;

⚭II Kentgen Maria mit Dispens vom Aufgebot vom 14.7.1717 (p 160)
( beide aus St. Brigida );
da auch 2 Kinder ~ 1717/1719; † 1741

--"-- ------"---- 111;
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
familysearch
7969718,703 ↓
1706 # 279 =
7969719,611;
qu zum Schrein
1711 # 215 =
dito, 626;
Dispens: GVP
familysearch
7961879,1205
'Reetz Johann-Wilhelm, Kölner, Leinenfärber qual bei der Schneider-Zunft' ---"--- ------"------ 114,
'Sieger n.n., Hospital-Meister' ---"--- ------"------ 120,
'Solingen Hermann, Kölner, Kupferschläger qual bei der Schmiede-Zunft' ---"--- ------"------ 120,

'Schlebusch n.n., Frau, Witwe, Kölnerin, handelt mit Wein' -

Vorbemkg: Mit 'Domina/Frau' bzw 'Dominus/Herr' wurden szt. u.a. oft notiert Ratsherren oder alte, wappenberechtigte Familien, so dass sich oft lohnt zu prüfen Deeters' und Schleichers Ratsherrenverzeichnisse und 'den von der Ketten'.
War danach wohl Mülheim Anna Christina,

Schlebusch Johann Heinrich

vielleicht von "den" Schlebuschs,
am 23.5.1684 in St. Brigida,
da 12 Kinder ~ 1685-1703 [74] und (von) Mülheim, Anna Christina: Kölner Bürger (koelnerbuerger.de)

---"-- ------"------ 129;
Kölner Bürger;
zu 'Schlebusch'
v.d.Ketten
familysearch
8233185,664; zu 'Mülheim' dito, 191 ff

'Schurman Leonard, Kölner, Leinenfärber qual bei der Harnischmacher-Zunft'

BürgerR 17.2.1710 als Kölner

---"-- ------"----- 134

'Steinhawer Peter, extraneus, Schlösser qual bei der Schmiede-Zunft',

war wohl Steinhauer / Steinhewer Peter,
qual zum Schrein 17.7.1709, BürgerR 27.2.1713,

Vogel Catharina,
Tochter ~ 1695 in Klein St. Martin,
7 Kinder ~ in St. Brigida 1696-1707 [75]

---"-- ------"------ 123,
Kölner Bürger;
Bürgeraufnahme
bzw zum Schrein
familysearch
7969718, ↓
=
7969719,

'Steinhausen Wilhelm, Kölner, Limburger-Käß-Krämer qual bei der Gewandmacher-Zunft',

wohl der mit Bürgerschaft 21.1.1705 als Kölner,
also wohl Steinhausen / Steinhussen Wilhelm ~ 13.6.1680 in St. Brigida
( von St' Wilhelm Dietrich / Theodor Delhe / Derhei Margarethe, 3 Geschwister [76] ),

Mohr / Murer Maria am 19.6.1707 in St. Brigida,
da 11 Kinder ~ 1708-1734 [77]

---"-- ----"---- 123;
Kölner Bürger,
Neubürger
1705 # 32
familysearch
7969718/756,
7969719/604
'Traps Christina, Jungfer, Kölnerin, Leinenwinkel' ---"-- ------"----- 137

'Tröster Bartholomäus, Kölner, qual auffm Ahren mit der großen Bürgerschaft und der Gerechtigkeit zum Gewürtz',

war wohl Tröster / Troester / Troster Bartholomäus ~ 30.5.1654 St. Brigida
( von Troester Hermann Plats Elisabeth, 5 Geschwister [78] ),
Bürgerschaft als Kölner am 30.6.1681, qualifiziert zum Schrein am 14.6.1688, im Sprengel St. Brigida dann am 27.4.1695,
Apotheker "Im Schwarzen Horn" Alter Markt 54, dann "Zum Roten Haus",
Herr Ratsherr 1683-1723 für den Ahren und zum Gebrech, Kirchmeister an St. Brigida,
ist 1724/25 Colonell-Lieutenant in der Vierten Kolonellschaft, Lit. D;

Hausmann / Haussman Ursula, Kölnerin ~ 29.8.1670 in St. Brigida
( von H' Johann, Herrn Ratsherrn im Windeck Engel Helena, 5 Geschwister - [79] ),
m Dispens St. Brigida v 16. da am 20.1.1687; da auch 14 Kinder ~ 1688-1708 - [80]

---"-- ----"---- 138, ders.
RatsherrenVz
p 155 # 852,
Deeters
# 3651, 1441,
Kölner Bürger,
Bürgeraufnahme
1681 # 143,
1688 # 116,
1695 # 75
familysearch
7969718/769,
7969719/500,
525 und 554

Adressen 2019